PDF DOWNLOAD

Das Modell der Auto-Abonnements hat den Automobil- Markt verändert und spiegelt dabei die Bedürfnisse einer neuen Generation im Hinblick auf ihre Mobilität wider: permanenter Zugriff bei wenig Bindung, dafür viel Flexibilität und Full Service. Die enormen Wachstumszahlen im Auto-Abo-Geschäft sind nur mit einer umfassend digital verknüpften Systemlandschaft zu meistern, sagt Autorola Solutions und bietet mit dem Fleet Monitor ein Instrument an, das die Vielzahl von Prozessen, die innerhalb eines Abo-Vertrags von der Auslieferung bis zur Rücknahme anfallen, nahtlos, effizient und transparent ablaufen lässt. Denn die Anzahl der möglichen Beteiligten im gesamten Abo-Prozess ist hoch. Ein Problem dabei: In der Regel werden alle Teilprozesse manuell angestoßen und alle Prozessbeteiligten über eine Vielzahl von Listen, E-Mails und Systemen organisiert. Die Lösung liegt laut Autorola Solutions in der Verknüpfung aller Daten sowie Prozess- und Kommunikationselemente zwischen den Beteiligten in einem zentralen System. Mit dem Fleet Monitor von Autorola Solutions erhalten Abo-Anbieter eine digitale Schnittstelle für alle Teilsysteme, sodass die Prozesse zentral verwaltet werden können und in Echtzeit einsehbar sind. „Die Herausforderung im Abo-Geschäft besteht darin, die vielfältigen Prozesse im Infleeting, Lifecycle und Defleeting im Blick zu behalten und effizient zu gestalten. Der Fleet Monitor setzt an vielen Stellen des Gesamtablaufs an und bringt die Informationen transparent so zusammen, dass alle Beteiligten damit problemlos und schnell auf sämtliche Gegebenheiten reagieren können“, erklärt Carsten Kaufmann. Durch das automatisierte Übermitteln von Daten und Auslösen des jeweils nächsten Prozessschritts wird Bearbeitungszeit eingespart, sodass Mitarbeiter sich dem vollumfänglichen Service den Kunden gegenüber widmen können. Gleichzeitig wird die Fehleranfälligkeit durch die Reduktion manueller Schritte und Risikofaktoren verringert. Mithilfe des ständigen Überblicks über den gesamten Fahrzeuglebenszyklus aller Flottenelemente schaffen die Anbieter Revisionssicherheit und Transparenz.