PDF DOWNLOAD

Nach eineinhalb Jahren Pandemie und mehr oder weniger harten Lockdowns kehrt das Leben allmählich auf die Straßen zurück. Die geöffnete Außengastronomie, teils auch Innengastronomie, bringt kombiniert mit milden Temperaturen schon fast ein Stückchen südländisches Lebensgefühl in deutsche Städte.

Gleichzeitig kehren die Mitarbeiter in die Büros zurück, zumindest dort, wo sich das Homeoffice-Gefühl nicht eingestellt und nachhaltig durchgesetzt hat. Der Mund-Nasen-Schutz fällt immer öfter und es soll auch schon Menschen geben, die sich zur Begrüßung wieder die Hand geben. Kein Wunder: Die Impfquote steigt rasant und bis zur Herdenimmunität kann es nun eigentlich nicht mehr lange dauern. 

Was bleibt nach Corona? Sicher der Digitalisierungsschub und die Erkenntnis, dass es auch vermeidbare (Fahr-)Strecken gibt. Einiges kann auch telefonisch oder per Videokonferenz geklärt werden. Auch die immer digitalere Verwaltung und Steuerung der Fuhrparks wird nicht nur bleiben, sondern weiter im Fokus stehen. Vielleicht überlebt auch die Renaissance des Dienstwagens als ansteckungsfreier sicherer Ort zum Reisen, die wir in den letzten 18 Monaten erlebt haben.

Was wird wieder anders? Der Mensch ist ein soziales Wesen und möchte sich mit anderen Menschen treffen und persönlich austauschen. Davon lebt der Außendienst, davon lebt der Mobilitätsmarkt. Nicht alles kann man telefonisch, per Videokonferenz oder gar per E-Mail lösen oder besprechen. Und nun dürfen wir uns auch wieder treffen, mit immer mehr Menschen gar. Nach dem Sommer sind auch wieder zahlreiche Messen geplant, turnusmäßige wie auch nachgeholte.

Auch wir planen wieder Deutschlands Netzwerkmesse Nummer 1: „Flotte! Der Branchentreff“ ist nach 30 Monaten Pause zurück am 15. + 16. September in Düsseldorf. Endlich wieder persönliches Treffen von Lieferanten, Kunden, Geschäftspartnern und Freunden – wie gewohnt mit umfangreichem Catering und großem Netzwerkabend. Mehr Informationen gibt es auf derbranchentreff.de – sind Sie auch dabei?

Ralph Wuttke 
Chefredakteur