PDF DOWNLOAD

Die Volkswagen Financial Services erweitern ihr Mobilitätsangebot für Gewerbekunden um die Dienstleistung „VW FS | Business Travel“ für digitales Geschäftsreisemanagement. Das System wird von dem Start-up Voya bereitgestellt, welches die Volkswagen Financial Services AG im letzten Jahr erworben hat. Geschäftsreisende können damit Flüge, Hotels, Bahnverbindungen und Mietwagen per Smartphone oder Internet-Applikation direkt und komfortabel miteinander kombinieren und buchen. Durch die gemeinsame Weiterentwicklung mit Voya ist nun auch eine digitale Reisekostenabrechnung innerhalb des Systems möglich. Dadurch reduziert sich der Organisations- und Verwaltungsaufwand, sowohl beim Dienstreisenden als auch beim Mobilitätsmanager, erheblich.