PDF DOWNLOAD

Dass sich „Flotte! Der Branchentreff“ den Titel „Deutschlands größte Fuhrparkmesse“ erarbeitet hat, war letztes Jahr schon klar. Stetig steigende Besucher- und Ausstellerzahlen machten den Branchentreff bereits im vierten Jahr zum Erfolgsmodell. Für dieses Jahr können die Planer schon Mitte Januar vermelden, dass sich erstmals seit dem Umzug nach Düsseldorf vor drei Jahren die Ausstellungsfläche auf 11.600 Quadratmeter erstreckt und damit das komplette Hallenareal umfasst. Neben den bekannten „Dauerbrennern“ des Fuhrparkgeschäfts widmet sich die Messe verstärkt auch allen neuen Formen der Mobilität, denn hier ist der Informationsbedarf noch besonders hoch: Elektromobilität, E-Bikes, Lastenfahrräder und andere Formen der Mikromobilität inklusive der vielfältigen Fördermöglichkeiten werden zentrale Schwerpunkte sein. Ebenso stehen leichte Nutzfahrzeuge, Digitalisierung und Telematik im Fokus, das heißt auch bei den Fachveranstaltungen Workshop, Vortrag, Round-Table- und Experten-Gespräch geht es um diese Themen.

Bei diesen Veranstaltungen stehen Fragestellungen aus dem Fuhrparkalltag mit praxisnahem Bezug im Vordergrund. Mitmachen und Einbringen ist erwünscht, insbesondere bei den Workshops, Round-Table- und Experten- Gesprächen, die von erfahrenen Praktikern aus der Branche geleitet werden. Das Workshop- Angebot ist um 12 auf 32 Workshops angewachsen, damit wollen wir dem großen Interesse des Vorjahres Rechnung tragen. Dennoch: Buchen Sie frühzeitig, denn die Teilnehmerzahl der jeweiligen Workshops bleibt aus Platzgründen begrenzt. Das detaillierte Programm finden Sie unter derbranchentreff.de und an den Messetagen im ausliegenden Messe-Journal.

Was erwartet Sie darüber hinaus? Jeder Besucher kann davon ausgehen, während der zwei Messetage seinen persönlichen Mehrwert zu erhalten. Denn der Anspruch der Messeplaner, Gutes noch besser zu machen und mit „Flotte! Der Branchentreff“ den bereits gesetzten Benchmark zu halten, stand auch für dieses Jahr wieder ganz oben auf der To-do-Liste. So viel sei vorab schon gesagt: Einige Rekorde der letzten Jahre werden sicher wieder gebrochen.

Als nicht unerhebliche Zutaten zum Erfolg von „Flotte! Der Branchentreff“ bleiben die Abläufe größtenteils unverändert: Das bekannte All-inclusive-Paket umfasst daher wie gewohnt das Full-Service-Catering (Business-Frühstück, Mittags-Büffet, Nachmittags-Snack, Getränke, Naschereien), diesmal mit mehr veganen und vegetarischen Angeboten, die große Netzwerk-Abendveranstaltung mit Ladies Live und der aus DSDS bekannten Francisca Urio als Show-Act sowie der Shuttle-Service vom und zum Flughafen ebenso wie zu ausgewählten Hotels. Die im letzten Jahr veränderte Anordnung der Netzwerkarea im hinteren Bereich der Messehalle mit ihren zwei Hauptbühnen wird auch in diesem Jahr so beibehalten. Dort findet dann die Abendveranstaltung statt. Die nun 11.600 Quadratmeter große Ausstellungsfläche ist reichlich gefüllt mit Ausstellern aus sämtlichen Bereichen der Flottenbranche, die dem Fachpublikum ihre Produkte vorstellen, Informationen bereithalten und mit der ein oder anderen Neuigkeit aufwarten.

Eines der bislang wohlgehüteten Geheimnisse dürfen wir bereits lüften: Unser diesjähriger Ehrengast füllt mühelos die größten Arenen und ist bekannt unter dem Namen „der König von Mallorca“ oder auch einfach nur „Onkel Jürgen“. Wir freuen uns, dass uns in diesem Jahr Jürgen Drews am ersten Messetag auf unserem Rundgang begleitet und sich mit unseren Gästen über aktuelle Themen austauscht.

Highlights auf einen Blick: 2020 erwartet den Besucher der zur Leitmesse gewordenen Veranstaltung eine Vielzahl von branchenbekannten, innovativen Ausstellern sowie ein umfangreiches Fortbildungsprogramm, sodass Netzwerken und Weiterbildung einfach kombiniert werden können. Das erstklassige ganztägige Catering sowie die Abendveranstaltung runden das Messeprogramm ab. Tickets können Sie über derbranchentreff.de sowie anhand des Beilegers in dieser Ausgabe von Flottenmanagement bestellen. Auf den kommenden Seiten finden Sie einen Überblick über die bislang registrierten Aussteller und ihre jeweiligen Angebote.

 

Ein paar Tipps:

• Wie schon in den Vorjahren finden Sie online unter derbranchentreff.de unsere Hotelempfehlungen (Achtung: begrenzte Kontigente!). 
• Über die „Flotte! Der Branchentreff“-App für iOS und Android können sowohl Shuttle-Fahrten gebucht als auch Termine gebucht und verwaltet werden. Auch enthält die App das Ausstellerverzeichnis sowie den Hallenplan. Sie steht rechtzeitig vor der Messe in überarbeiteter Version zum kostenlosen Download in den jeweiligen Stores bereit.