PDF DOWNLOAD

ŠKODA setzt seine SUV-Offensive konsequent fort. Mit einem neuen Crossover-Modell stellt der tschechische Hersteller ein weiteres Modell vor und erweitert seine SUV-Palette nach KODIAQ und KAROQ. Die Tschechen gewähren mit einem Silhouette-Bild einen ersten Blick auf den neuen KAMIQ, der auf dem Genfer Auto-Salon (5. bis 17. März) seine Weltpremiere feiern wird. Dieses lässt bereits die Frontpartie erahnen und zeigt auch die neuen markanten LED-Scheinwerfer mit dem nach oben abgesetzten Tagfahrlicht mit integrierten dynamischen Blinklichtern. Der Neuzugang von ŠKODA kombiniert gemäß Herstellerangaben die Vorzüge eines SUV – hohe Sitzposition, bessere Übersicht, bequemeres Ein- und Aussteigen sowie eine erhöhte Bodenfreiheit – mit der Agilität und dem Fahrverhalten eines Kompaktfahrzeugs.