PDF DOWNLOAD

Die Reise-App Qixxit von der Deutschen Bahn wurde kürzlich runderneuert und kann nun als überregionales Vergleichsportal zwischen den wichtigsten Verkehrsmitteln genutzt werden. Bislang war das Start-up der Bahn in erster Linie als Nahverkehrsportal positioniert, mit der Neuauflage der App möchte sich Qixxit stärker als Fernreiseportal etablieren. Das Tochterunternehmen der Deutschen Bahn beschreibt dies folgendermaßen: „Erstmals werden die drei Hauptverkehrsmittel für überregionale Reisen – Fernbus, Zug und Flug – in einer einzigen Suchanfrage miteinander verglichen und zu einer zusammenhängenden Reisekette kombiniert. Dabei werden Umsteige- und Check-in-Zeiten berücksichtigt.“ Bei seiner Routenplanung greift Qixxit sowohl auf die Verbindungen der Deutschen Bahn als auch auf die Angebote anderer Zuganbieter wie FlixTrain zurück. Daneben hat die App Zugriff auf alle FlixBus-Verbindungen. Der Partner für Flugverbindungen ist der Flug-Metasearcher Skyscanner. Tickets können jedoch nur für Verbindungen der Deutschen Bahn direkt in der App gebucht werden.