PDF DOWNLOAD

Auf dem Pariser Autosalon präsentierte Mercedes-Benz seine neue Produktmarke für Elektromobilität: EQ. Der Name EQ steht für „Electric Intelligence“ und leitet sich von den Mercedes-Benz-Markenwerten „Emotion und Intelligenz“ ab. Die neue Marke soll alle wesentlichen Aspekte für kundenorientierte Elektromobilität umfassen und über das Fahrzeug an sich hinausgehen. EQ bietet ein umfassendes elektromobiles Ökosystem aus Produkten, Services, Technologien und Innovationen. Das Spektrum reicht von Elektrofahrzeugen über Wallboxen und Ladeservices bis hin zum Home-Energiespeicher, so der Stuttgarter Autobauer. Vorbote der neuen Marke ist die seriennahe Studie „Generation EQ“, die in Paris Weltpremiere feierte. Noch in dieser Dekade startet das erste EQ-Serienmodell im SUV-Segment. Es folgt eine Modelloffensive, die sukzessive das Portfolio von Mercedes-Benz Cars mit elektrifizierten Modellen ergänzen wird.