PDF DOWNLOAD

Der Münchener Fuhrparkdienstleister Flottenmeister und der ITSpezialist Carano werden auch im kommenden Jahr zusammenarbeiten. Bereits seit 2016 arbeiten beide Unternehmen intensiv an der Entwicklung innovativer Konzepte, um die Digitalisierung und Vernetzung im Fuhrpark weiter voranzutreiben. So sollen sich die Kunden insbesondere im Bereich der Abrechnung Onlinestrategien wünschen. „Die individuellen Ansprüche der Kunden an reibungslose Abläufe innerhalb unterschiedlichster Geschäftsprozesse verlangen deshalb nach digitalen Lösungen“, so Ralf El Ayoubi, IT-Leiter bei Flottenmeister. Das Unternehmen aus Bayern verlässt sich unter anderem auf die Softwarelösungen Easy+ für das E-Procurement sowie Fleet+ von Carano. Diese liefern individuell auf den Kunden zugeschnittene Flottenmanagementkonzepte. Dabei stehen nach eigenen Angaben die Transparenz sowie die einfache Bedienlogik für den Kunden im Fokus.