PDF DOWNLOAD

Mit der Einführung von Van ProCentern setzt Mercedes-Benz Transporter weitere Akzente bei den Kundenvorteilen. In ausgewählten Betrieben bietet der Stuttgarter Automobilhersteller ab sofort ein umfassendes Angebot rund um den Transporter an, das über die bestehenden Verkaufs- und Serviceleistungen hinausgeht. Kunden sollen dabei von einem deutlich erweiterten Angebot hinsichtlich Qualität, Beratung, Produktpräsenz und Service profitieren. Im Fokus der Van ProCenter stehen dabei die vielfältigen Einsatzarten und die damit verbundenen Anforderungen an das Fahrzeug sowie dessen Aus- oder Aufbauten. Experten für Branchenlösungen stehen als kompetente Ansprechpartner zur Verfügung. Auf Wunsch kann aber auch eine Beratung direkt beim Kunden vor Ort stattfinden. Jochen Dimter, Leiter Mercedes-Benz Deutschland Transporter und Vans: „Mit der Einführung von Van ProCentern investieren wir in die Zukunft unseres Transportvertriebs. Die hohen Standards, welche ein Van Pro- Center erfüllen muss, bedeuten maximale Professionalisierung unserer Partner, was wiederum direkt auf die speziellen Bedürfnisse von Transporterkunden einzahlt. Wir rücken damit den Kunden noch stärker in den Fokus.“ Stand heute gibt es bereits 33 Van ProCenter in Deutschland. Bis 2017 werden über 50 Prozent des deutschen Transporter- Vertriebsnetzes als Van ProCenter zertifiziert sein.