PDF DOWNLOAD

Wenn es um Gewichtsreduktion bei Nachfolger-Modellen geht, liest man oft 60, 75 oder 100 kg. Opel geht mit dem neuen Astra in die Vollen und reduziert ihn um satte 200 kg. Dazu war selbstredend eine neue Plattform notwendig, die der Konzern also künftig zur Verfügung stellt. Der Hersteller verspricht einen weiteren Nebeneffekt – so soll es nämlich innen deutlich mehr Platz geben bei jetzt kleineren Außenabmessungen. Das Abblendlicht wird beim künftigen Kompakten aus Rüsselsheim aus modernen LED-Scheinwerfern erstrahlen. Unter der Haube tummeln sich moderne Turbo-Aggregate, neuerdings freilich auch Dreizylinder mit einem Liter Hubraum, um ebenso in Sachen Effizienz zu punkten. Die komplette Bandbreite an Assistenten vom autonomen Bremssystem bis zur Verkehrszeichenerkennung sind kein Thema. Auch belüftete Massagesitze wird es geben.