PDF DOWNLOAD

Seit Mitte Juli stehen der neue Passat und Passat Variant zum Vorverkauf. Mit der achten Generation des Bestsellers, die erneut in den Versionen Trendline, Comfortline und Highline auf den Markt kommt, halten zahlreiche Innovationen Einzug: So debütiert der Passat mit neuen Motoren, weniger Gewicht und nicht zuletzt mit neuesten Assistenz-, Infotainment- und Komfortsystemen. Dazu gehören das Active Info Display (ein komplett digitales Kombiinstrument) und das ausfahrbare Head-up-Display, aber auch Systeme wie die App-basierte Rear Seat Media Control für Tablet Computer, Front Assist plus City-Notbremsfunktion mit Fußgänger-Erkennung sowie drei weitere Weltneuheiten: der Emergency Assist (Fahrzeugstopp im Notfall), der Trailer Assist (assistiertes Rangieren mit Anhänger) und der Stauassistent. Zunächst wird das Mittelklasse-Modell mit einem 1.4l TSI- (150 PS) und zwei 2.0l TDI-Motoren (150 beziehungsweise 240 PS) angeboten. Bis zur Markteinführung im November soll es weitere Motorisierungen geben.