PDF DOWNLOAD

Ab Sommer 2013 schließt Lexus mit dem neuen IS 300h die Lücke seiner Vollhybridpalette. Damit bietet die japanische Premium- Automobilmarke künftig in allen Baureihen ein Modell mit Vollhybridantrieb an. Mit dem alternativen Antriebskonzept möchte Lexus auch in der IS-Baureihe hohe Systemleistung mit geringem Kraftstoffverbrauch und damit niedrigen Schadstoff-Emissionen verbinden. Die 164 kW (223 PS) starke Vollhybridlimousine sprintet in 8,3 Sekunden von 0 auf 100 Stundenkilometer und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 200 Kilometer pro Stunde. Zugleich begnügt sich der mit einem 105 kW starken Elektromotor ausgestattete Lexus IS 300h im Durchschnitt mit nur 4,3 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometer und stößt dabei lediglich 99 g/km CO2 aus. Im Betrieb kann der Fahrer zudem auf Tastendruck aus fünf verschiedenen Fahrmodi auswählen: EV (rein elektrischer Antrieb), ECO (optimale Kraftstoffeffizienz), Normal, Sport beziehungsweise Sport S (geschärftes Ansprechverhalten von Lenkung und Gaspedal) und Sport S+ (straffere Fahrwerksabstimmung; exklusiv für den IS 300h F Sport). Das Kofferraumvolumen (450 l) differiert beim IS 300h gegenüber dem konventionell angetriebenen IS 250 um lediglich 30 Liter.