PDF DOWNLOAD

Gewerbekunden und Fuhrparkbetreiber können das neue Topmodell des japanischen Automobilherstellers in der Kombi- Version mit 2,2-Liter-SKYACTIV-D-Dieselmotor (110 kW/150 PS) und Prime-Line-Ausstattung schon ab 249 Euro netto im Monat leasen – ohne Sonderzahlung und bei 36 Monaten Laufzeit sowie einer Gesamtlau“ eistung von 60.000 Kilometern. Speziell auf die Bedürfnisse von Flottenkunden zugeschnitten ist darüber hinaus das neue „Business-Line“-Modell des Mazda6. Zu den besonderen Merkmalen dieser Ausstattungsvariante zählen das Mazda-SD-Navigationssystem mit TomTom-Technologie, 5,8-Zoll-Farb-Touchscreen-Display und Bluetooth- Freisprecheinrichtung sowie eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik, Nebelscheinwerfer und die Geschwindigkeitsregelanlage Cruisematic. Die „Business-Line“ basiert auf dem Ausstattungsniveau Prime-Line und lässt sich mit dem 2,0-Liter-SKYACTIVG- Benzinmotor (107 kW/145 PS) mit einem Verbrauch (Limousine) von lediglich 5,5 l/100 km (CO2-Emissionen: 129 g/km) und dem für Vielfahrer besonders interessanten 2,2-Liter-SKYACTIV-D mit 110 kW/150 PS kombinieren.