PDF DOWNLOAD

Air Berlin hat die Pläne für 2011 geändert: Anstatt die Flotte, wie ursprünglich geplant, aufzustocken, wird nun abgebaut: Sieben Maschinen weniger werden in Zukunft fliegen, die Kapazität wird um fünf Prozent gekappt. Verantwortlich hierfür ist die neue Luftverkehrssteuer, die Air Berlin bis 170 Mio. Euro Zusatzabgaben beschert. Da diese Kosten aufgrund des harten Wettbewerbs auf einigen Strecken nicht komplett auf die Passagiere abgewälzt werden könnten, müssten entsprechende Maßnahmen getroffen werden, so die Airline.