PDF DOWNLOAD

Die Polizei von Baden-Württemberg verfügt künftig über mehr als 900 Mercedes C 220 CDI BlueEFFICIENCY in den Versionen T-Modell und Limousine. Die Entscheidung für Mercedes-Benz fiel im Rahmen einer europaweiten Ausschreibung für insgesamt 1.038 Streifenwagen in unterschiedlicher Ausführung. Für den Vierzylinder-Diesel gibt Mercedes-Benz einen kombinierten Verbrauch von 4,8 Liter auf 100 Kilometer und einen CO2-Ausstoß von 127 g/km an. Die Fahrzeuge werden für einen Zeitraum von 36 Monaten über Daimler Fleet Management geleast und laufen im reinen Finanzleasing. Daimler Fleet Management nimmt für sich in Anspruch, der Erfinder beklebter Polizeifahrzeuge mit innovativer Folientechnik zu sein, was den Wiederverkaufswert erhöhe und die Vermarktung der Gebrauchtwagen deutlich erleichtere. Der Dienstleister ist Partner zahlreicher Behörden in Deutschland, dazu gehört auch die Polizei in Sachsen-Anhalt mit 400 Fahrzeugen.