PDF DOWNLOAD

Nach der Präsentation der dritten Generation der Focus Limousine auf der Detroit Motor Show folgte nun in Genf die Vorstellung des neuen Ford Focus Turnier. Der Kombi ist länger geworden und soll so künftig noch mehr Platz für Passagiere und Gepäck bieten als sein Vorgänger. Zudem ist er geprägt durch ein sportlicheres Design. Die Dachreling und eine automatisch schließende Heckklappe sollen zur Serienausstattung gehören. Der kompakte Kombi wird eine breite Antriebspalette aufweisen. Zur Wahl sollen bei Markteinführung Anfang 2011 fünf Diesel mit einem Leistungsspektrum von 70 kW (95 PS) bis 120 kW (163 PS) stehen. Bei den Benzinern wird es vier Motoren von 77 kW (105 PS) bis 132 kW (180 PS) geben, darunter ein neuer EcoBoost-Motor mit 1,6 Liter Hubraum. Teilweise werden die neuen Motoren mit einem Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe kombinierbar sein. Genaue Daten und Preise sind ansonsten noch nicht bekannt.