PDF DOWNLOAD

Mit einer speziell auf Gewerbekunden ausgerichteten Ausstattung für ausgewählte Modelle verstärkt Hyundai sein Angebot für den Großkundenbereich. Den Anfang in der neuen Hyundai Business Line macht das Modell i30cw 1.6 CRDi, das ab sofort bei den Hyundai-Partnern erhältlich ist. Der Sechsgang-Dieselmotor mit Common-Rail-Einspritzung wird wahlweise mit 66kW (90 PS) oder 85 kW (116 PS) angeboten. Für sehr gute Verbrauchswerte sorgt die serienmäßige Start-Stop-Automatik. Das neue Business-Modell der koreanischen Marke ist eine erweiterte Variante der Classic-Ausstattung des i30cw, die bereits serienmäßig über Klimaanlage, Bordcomputer, ESP, Radio sowie ein kühlbares Handschuhfach und Zusatzanschlüsse für USB, i-pod und AUX verfügt. Der i30cw Classic Business wurde zudem ausgestattet mit beheizbaren und elektrisch verstellbaren Außenspiegeln in Wagenfarbe lackiert, einer Funkfernbedienung für die Zentralverriegelung und einer verstellbaren Lendenwirbelstütze am Fahrersitz. Zu haben ist der Kombi ausschließlich für Gewerbekunden zu einem Preis von 14.240 Euro netto. Wer etwas mehr Motorleistung braucht, muss jedoch nicht viel mehr dazu zahlen, denn bereits für 14.970 Euro netto ist die 85 kW-Diesel-Variante zu haben.