PDF DOWNLOAD

Seat will mit dem neuen Exeo den Aufbruch in ein neues Marktsegment einleiten und bezeichnet die sportliche Limousine als Topmodell innerhalb der aktuellen Baureihen. Ab dem Frühjahr 2009 rollt das 4,60 Meter lange Fahrzeug zu den Händlern, wo es mit dynamischem Design, sicheren Fahreigenschaften und wirtschaftlichen Motoren die Kunden überzeugen soll. Zu den Antriebsaggregaten zählen drei Benziner zwischen 75 kW/102 PS und 147 kW/200 PS sowie drei Dieseldirekteinspritzer mit einem Leistungsspektrum von 88 kW/120 PS bis 125 kW/170 PS. Alle sechs Motoren erfüllen schon jetzt die Bedingungen der künftig geltenden Euro 5-Norm. Der 147 kW/200 PS Benziner verbraucht im Drittelmix beispielsweise 7,7 Liter auf 100 Kilometer. Für den bei 18.487 Euro netto startenden Exeo wird es ESP, Reifendrucksensoren, aktive Kopfstützen vorn und Klimaanlage ab Werk geben, optional hingegen sind moderne Infound Entertainmentsysteme, Solardach und Bi-Xenonscheinwerfer.