PDF DOWNLOAD

Als sein zukünftiges Mittelklassemodell präsentiert Citroën den neuen C5. Sowohl die Limousinen- als auch die Kombiversion wird mit zwei verschiedenen Fahrwerken ausgeliefert. Neben der Hydractive 3 Plus Federung hat man mit der günstigeren Stahlfederung den Flottenmarkt anvisiert. Dabei wird durch die Kombination einer Vorderachse mit doppeltem Dreieckslenker mit einer Mehrlenker- Hinterachse laut Hersteller ein Mittelweg zwischen Komfort und hoher Fahrdynamik erzielt. Um den unterschiedlichen Erwartungen der Käufer gerecht zu werden, offeriert man eine breite Palette an Motoren. Der Fundus der Triebwerke umfasst drei Benziner mit 92 kW/127 PS; 103 kW/143 PS und 155 kW/215 PS sowie vier Diesel mit serienmäßigem Partikelfilter von 80 kW/110 PS bis 150 kW/208 PS. Die Markteinführung ist nicht vor März 2008 geplant.