PDF DOWNLOAD

Flottenmanagement: Die Image-Werte der „Vier Ringe“ liegen auf höchstem Niveau, die Modellentwicklung stellt immer wieder den „Vorsprung durch Technik“ auf die Räder und in Le Mans ist die Marke seit Jahren kaum noch zu schlagen. Was bleibt noch zu tun, um den Firmenkunden dauerhaft von Audi zu überzeugen?

Weichselbaum: Im letzten Jahr war Audi wie auch in 2005 Marktführer im Premiumsegment des Flottenmarktes. Das ist für uns ein deutliches Zeichen, dass wir unsere Kunden mit unseren innovativen Produkten begeistern. Das positive Image der Marke Audi trägt dazu bei. In der Außenwirkung der Firmenfuhrparks spielt auch dieser Faktor eine große Rolle und unterstützt unsere Erfolgsstory im Flottenmarkt. Auch in Zukunft wollen wir unsere Position weiter ausbauen. Dabei legen wir sehr viel Wert auf exklusive und kompetente Betreuungsqualität, nicht nur bei uns als Hersteller, sondern auch innerhalb unserer Handelsorganisation im Verkauf und im Service. Die 180 Großkunden Leistungszentren in Deutschland tragen einen wesentlichen Anteil zu diesem Erfolg bei.

Flottenmanagement: Wie motiviert die AUDI AG die Einrichtung von Audi Großkunden Leistungszentren, welche Kriterien muss ein Audi Großkunden Leistungszentrum erfüllen?

Weichselbaum: Von einem Großkunden Leistungszentrum erwarten wir eine besondere Betreuung der Firmenkunden. Zum einen sind dies qualifizierte Großkunden- Verkäufer, das Angebot von Vorführwagen für den exklusiven Einsatz bei den Firmenkunden sowie eine bevorzugte Service-Betreuung. Zum anderen entscheiden Volumen, die Kundenvertragsstruktur und das Händlernetz über die Einrichtung des Partnerbetriebes als Großkunden Leistungszentrum. Wir unterstützen die Leistungszentren bei der Erfüllung dieser besonderen Anforderungen, nicht nur in finanzieller Hinsicht, sondern auch durch unsere eigenen Großkundenaußendienste.

Flottenmanagement: Welche Background-Unterstützung bietet die AUDI AG den Großkunden Leistungszentren, in welchen Fällen schaltet sie sich selbst ein?

Weichselbaum: Um den Erfolg unserer Partner zu unterstützen, bietet die AUDI AG zusammen mit dem Volkswagen Konzern verschiedene Qualifizierungsprogramme an. Der Großkunden-Verkäufer im Handel wird nicht nur auf die Produkte und den Verkauf der Fahrzeuge geschult, sondern erhält auf Wunsch auch die Möglichkeit, sich intensiver mit den Belangen der Firmenkunden auseinanderzusetzen, zum Beispiel in Seminaren zum Fuhrparkmanagement. Bei Fragestellungen, die der Handelspartner nicht allein, sondern nur zusammen mit dem Hersteller lösen kann, unterstützen wir selbstverständlich, entweder über die eigenen Großkundenaußendienste in der jeweiligen Vertriebsregion vor Ort oder direkt aus der Zentrale in Ingolstadt. Die Themenstellung bildet dabei für uns ein sehr breites Spektrum ab und reicht von der Unterstützung bei der Abgabe von Angeboten im Rahmen von Ausschreibungen bis zu sehr speziellen Fragen, beispielsweise bei Kulanzregelungen.