Dr. Carsten Oder (49, Foto), derzeitig verantwortlich für das weltweite Produktmanagement von Mercedes-Benz Pkw, übernimmt ab April 2015 die Funktionen als Vorsitzender der Geschäftsleitung Mercedes-Benz Cars Vertrieb Deutschland (MBD) und Leiter Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland (MBVD). Er folgt damit Harald Schuff (58), der das Unternehmen nach 40 Dienstjahren bei der heutigen Daimler AG auf eigenen Wunsch und in gegenseitigem Einvernehmen verlässt. Harald Schuff wird seinen Nachfolger Dr. Carsten Oder bis April 2015 in seine neue Aufgabe im deutschen Markt einführen.

Harald Schuff ist seit 1987 in leitenden Funktionen im Unternehmen tätig. Seit 2009 verantwortet er den Vertrieb im deutschen Markt. Deutschland ist einer der wettbewerbsintensivsten Automobilmärkte weltweit. Unter der Verantwortung von Harald Schuff wurde unter anderem der Grundstein für die Neuausrichtung der konzerneigenen Mercedes-Benz Niederlassungen gelegt, die Zukunft des Mercedes-Benz Vertrieb als moderne, leistungsstarke Steuerungseinheit für die Mercedes-Benz Partner in Deutschland definiert und die Umsetzung von Customer Dedication in der deutschen Vertriebsorganisation abgeschlossen.

Dr. Carsten Oder besitzt umfassendes Know-how im Vertriebsgeschäft von Mercedes-Benz. Seit 2013 ist er als Leiter Produktmarketing Mercedes-Benz Pkw tätig. Zuvor war er Präsident & CEO von Mercedes-Benz in Portugal. Dr. Carsten Oder begann seine Karriere bei der ehemaligen Daimler-Benz AG im Jahre 1994 in der Internationalen Nachwuchsgruppe. Nach ersten Aufgaben im Produktmanagement übernahm er verschiedene Führungspositionen innerhalb der Daimler AG, unter anderem als Bereichsleiter AfterSales Technik und Produktmanagement Service & Parts von Mercedes-Benz Cars. Dr. Carsten Oder ist 1965 geboren und absolvierte 1991 an der Universität Karlsruhe den Studiengang Elektrotechnik als Diplom-Ingenieur mit anschließender Promotion in Wirtschaftswissenschaften.