Rick Hermanns (40) wird zum 1. Dezember 2014 neuer Geschäftsführer von Peugeot in Deutschland. Er wird in dieser Funktion den Vertrieb, das Marketing sowie den Bereich Presse und Kommunikation bei Peugeot Deutschland steuern. Rick Hermanns berichtet direkt an Albéric Chopelin, der seit Anfang November als Generaldirektor für die Marken Peugeot, Citroёn, DS sowie die Zentralbereiche in Deutschland verantwortlich ist.

Albéric Chopelin äußerte sich zu der Neubesetzung sehr erfreut: „Die Marke Peugeot verfügt über ein besonders junges, attraktives und qualitativ hochwertiges Produktangebot mit zahlreichen Neuheiten. Ich freue mich darauf, zusammen mit Rick Hermanns die entsprechenden Chancen auf dem deutschen Markt entschlossen zu nutzen.“ Rick Hermanns ist derzeit Vertriebsdirektor bei Peugeot in den Niederlanden, wo er seit 1997 tätig ist. Hermanns startete seine Karriere im Bereich Neuwagenplanung und Logistik, dessen Leitung er übernahm. Danach wechselte er als Accountmanager in den Vertrieb und wurde schließlich Bereichsleiter Neuwagen. 2009 wurde er zum Vertriebsdirektor berufen. Seitdem verantwortet er neben der Vertriebsstrategie und dem Vertriebsergebnis auch die Entwicklung des Händlernetzes bei Peugeot in den Niederlanden.