Der italienische Automobilhersteller Maserati hat sich im Zuge seiner Wachstumsstrategie mit einem neuen Marketing-Chef verstärkt: Saad Chehab. Der gebürtige Libanese war zuletzt Präsident und CEO der Marken Chrysler und Lancia. Davor hatte er als Direktor für Werbung und Marketing bei Chrysler große Erfolge gefeiert. In seiner neuen Position berichtet Chehab direkt an Harald Wester, CEO von Maserati S.p.A.