Ihr Vorgänger Pierre Jalady hat zum 1. Juli 2022 die Verantwortung für die Marke MINI in der Region Asien-Pazifik, Osteuropa, Mittlerer Osten, Afrika übernommen.

Ulrike von Mirbach arbeitet bereits seit rund 17 Jahren für die BMW Group. Sie war am Anfang ihrer Karriere unter anderem zuständig für die Marketingstrategie der Marke BMW im deutschen Markt. Von Oktober 2015 bis Ende 2020 leitete sie das Marketing der Marke MINI in Deutschland. Zum 1. Januar 2021 übernahm sie die Leitung der Marke MINI in Deutschland und wechselte bereits ein Jahr später auf die europäische Ebene.

Ulrike von Mirbach hat die Marke MINI in Deutschland maßgeblich weiterentwickelt und erfolgreich die Elektrifizierung der Marke vorangetrieben. Die Belange der Handelsorganisation stehen bei Ulrike von Mirbach immer im Vordergrund. Die gute Zusammenarbeit von Handel und Hersteller sowie die strategische Markenführung und Digitalisierung der Marke waren entscheidende Erfolgsfaktoren bei der positiven Weiterentwicklung der Marke auf dem deutschen Markt.

Stefanie Wurst, Leiterin Marke MINI: „Ich bin davon überzeugt, dass Ulrike von Mirbach dank ihrer ausgeprägten Marken- und Vetriebsexpertise die Marke MINI auf europäischer Ebene erfolgreich in die elektrische Zukunft führen wird. Sie wird die richtigen strategischen Rahmenbedingungen setzen, um den Vertriebserfolg der Marke innerhalb des neuen Vertriebsmodells sicherzustellen.“