Geotab gibt heute die Ernennung von Christoph Ludewig, ehemaliger CEO von Mercedes-Benz Connectivity Services, zum Vice President OEM Europe bekannt. In seiner neuen Funktion wird Ludewig dazu beitragen, die marktführende Position von Geotab als bevorzugte Plattform für vernetzte Fahrzeuge für Fahrzeughersteller zu verfestigen. Dabei wird er sich besonders auf die Erweiterung der Geschäftsbeziehungen des Unternehmens mit Automobilherstellern (OEMs) konzentrieren. Ludewig ist ab sofort bei Geotab tätig und arbeitet eng mit dem bestehenden Management-Team des Unternehmens zusammen, um das Wachstum zu beschleunigen und die gesamte Geschäftsentwicklung von Geotab in Europa zu unterstützen.

In den letzten zwei Jahren ist Geotab mehrere Partnerschaften auf globaler Ebene mit OEMs eingegangen, darunter Mercedes-Benz, Ford und GM. Das Unternehmen bietet seinen Kunden die Möglichkeit, über ein integriertes Telematikangebot auf umfangreiche Fahrzeugdaten zuzugreifen. Die enge Zusammenarbeit mit bestehenden und zukünftigen OEM-Partnern soll auch weiterhin im Fokus stehen. Ludewig wird eine Schlüsselrolle dabei spielen, die OEM-Beziehungen von Geotab in Europa zu vertiefen und auszubauen. Gleichzeitig wird er die kontinuierliche Entwicklung von kundenspezifischen OEM-Lösungen nachhaltig vorantreiben.

„Vernetzte Fahrzeuge sind die Zukunft der Mobilität und ich habe aus erster Hand gesehen, welche Vorteile die offene Plattform und das integrierte Telematikangebot von Geotab den Kunden bieten können“, sagt Christoph Ludewig, Geotabs neuer VP OEM Europe. „Ich freue mich sehr, nun bei Geotab mein umfangreiches Fachwissen weiterzugeben zu können, um das Wachstum der OEM-Sparte des Unternehmens in Europa zu unterstützen. Das Engagement von Geotab mit Fahrzeugherstellern auf der ganzen Welt zusammenzuarbeiten, die sich dafür einsetzen, dass ihre Endkunden Zugang zu wichtigen datengestützten Erkenntnissen haben, teile ich dabei voll und ganz.“

Christoph Ludewig verfügt über langjährige Expertise in der Automobilindustrie, mit mehr als 25 Jahren im Daimler-Konzern. In dieser Zeit hat er über zwei Jahrzehnte lang mehrere B2B-fokussierte Initiativen und Tochtergesellschaften von Mercedes-Benz mit aufgebaut und ausgebaut, vor allem im Bereich der Flottenkonnektivität für Pkw, Lkw und Transporter. Ludewig baute unter anderem die Mercedes-Benz Connectivity Services GmbH als CEO auf, die für die Entwicklung, den Betrieb und den Vertrieb von B2B-Konnektivität und -Daten für Mercedes-Benz Fahrzeuge verantwortlich ist.

„Wir freuen uns sehr, mit Christoph Ludewig einen ausgewiesenen und leidenschaftlichen OEM-Branchen- und Connected-Mobility-Experten offiziell im Geotab-Team begrüßen zu dürfen“, kommentiert Edward Kulperger, Senior Vice President, EMEA bei Geotab. „Mit Christoph an der Spitze sind wir in einer soliden Position, um unsere Beziehungen zu Europas führenden Automobilherstellern zu stärken, während wir unser Engagement fortsetzen, gemeinsam mit unseren OEM-Partnern und unserer Plattform erstklassige Produkte für das Flotten- und Mobilitäts-Ökosystem anzubieten.“

Die Geotab OEM Plattform

Geotab arbeitet eng mit OEMs auf der ganzen Welt zusammen, um ein führendes Portfolio von integrierten Telematikprodukten und -Diensten anzubieten. In den letzten Jahren hat Geotab mit Fahrzeugherstellern im Bereich der leichten, mittelschweren, schweren und geländegängigen Nutzfahrzeuge zusammengearbeitet, um die weltweite Einführung von Best-in-Breed-Telematiklösungen weiter voranzutreiben. Das Unternehmen wird auch weiterhin Lösungen entwickeln, die den Bedürfnissen von OEMs entsprechen, um Kunden zu ermöglichen den größten Mehrwert aus ihren Daten herauszuholen.