Bei seiner Aufgabe, die Umstellung des Unternehmens auf Elektrofahrzeuge und Mobilitätslösungen voranzutreiben, kann sich Won-Jeong Jeong auf seine umfassenden Erfahrungen in der automobilen Wertschöpfungskette und bei internationalen Kia-Aktivitäten stützen.

„Um die hohen Erwartungen unserer Zielkunden noch zu übertreffen, überarbeiten wir die Unternehmens- und Produktdesign-Identität von Kia“, sagt Jeong. „Der europäische Markt spielt eine wichtige Rolle im weltweiten Engagement unserer Marke, Elektrifizierung, Mobilitätsdienste, Konnektivität und Autonomie populärer zu machen. Ich freue mich darauf, diesen Prozess gemeinsam mit dem europäischen Kia-Team voranzutreiben.“

Jeong hat im Laufe seiner Karriere, die er 1992 bei der Hyundai Motor Group startete, verschiedene Führungspositionen bekleidet. Er war zuletzt Vice President der Global Business Planning Group in Korea und davor Präsident von Kia Motors Russia. In den vergangenen Jahren hat er auch einen wichtigen Beitrag zur Steigerung des Kia-Absatzes in Europa geleistet, nachdem er zuvor in verschiedenen Funktion bei Kia Motors UK und Kia Motors Europe tätig war.