SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2020

Markus Duesmann neuer CEO von Audi

0 2019-11-15 1277

Markus Duesmann wird ab 1. April 2020 neuer CEO von Audi. Der 50-jährige Maschinenbau-Ingenieur tritt die Nachfolge von Bram Schot an, der das Amt seit Juni 2018 innehat. Duesmann ist seit knapp drei Jahrzehnten in der Autobranche tätig, zuletzt war er Einkaufsvorstand bei BMW. Der 58-jährige Schot verlässt den Konzern Ende März einvernehmlich.

Der Aufsichtsratsvorsitzende der AUDI AG, Dr. Herbert Diess, kommentiert den Wechsel des CEOs: „Markus Duesmann wird als exzellenter Ingenieur alles daransetzen, die großen Potenziale der Marke Audi zu heben und damit das Versprechen ‚Vorsprung durch Technik‘ erneut verstärkt unter Beweis zu stellen.“ Gleichzeitig dankt Dr. Diess dem aktuellen Vorstandsvorsitzenden Bram Schot: „Er hat die Führung der AUDI AG in einer schwierigen Zeit übernommen, die Geschäfte sehr erfolgreich geleitet und wichtige Veränderungen angestoßen. Dafür danken wir ihm ausdrücklich.“ Zu den wichtigsten Eckpfeilern der neuen Audi-Strategie gehört der beschleunigte Wandel zum Anbieter nachhaltiger Mobilität und die entschlossene Dekarbonisierung des Unternehmens.

Der Gesamtbetriebsratsvorsitzende der AUDI AG und stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende Peter Mosch: „Von Markus Duesmann und seinem Vorstandsteam erwarten wir eine stabile Auslastung der Werke und mehr Mut zu Vorsprung durch Technik. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit im Interesse der Beschäftigten und des Unternehmens.“ Zu Bram Schot sagt Mosch: „Der richtige Mann zur richtigen Zeit bei Audi. Er läutete einen Kulturwandel ein, hin zu weniger Hierarchien, einem klaren Wertesystem und mehr Offenheit. Mitte 2018 hat Schot in einer sehr schwierigen Situation Verantwortung für das Unternehmen übernommen.“

 

Neuer Chief Executive Officer bei Enterprise Holdings

0 2019-12-13 87

Enterprise Holdings, Inc. hat am Mittwoch bekannt gegeben, dass Chrissy Taylor, President und Chief Operating Officer des Unternehmens, mit Wirkung zum 1. Januar 2020 zum Chief Executive Officer (CEO) befördert wurde. Chrissy Taylor ist erst die vierte Person in der CEO-Position in der mehr als 60-jährigen Geschichte des Unternehmens. Sie ist die dritte Generation der Taylor-Familie als CEO, zuvor hatten ihr Vater Andy Taylor und ihr Großvater Jack Taylor diese Position inne. Pam Nicholson, die das Unternehmen seit 2013 als CEO geführt hat, geht Ende des Jahres in den Ruhestand.

Niccolò Biagioli wird Brand Country Manager von Alfa Romeo und Jeep

0 2019-12-13 64

Mit sofortiger Wirkung übernimmt Niccolò Biagioli (45)die Funktion des Brand Country Managers Alfa Romeo und Jeep bei der FCA Germany AG und verantwortet in dieser Funktion das operative Ergebnis sowie die Positionierung und das Image der beiden Marken in Deutschland. Er berichtet in seiner neuen Rolle an Maria Grazia Davino, Vorstandsvorsitzende der FCA Germany AG in Frankfurt.

Dieter Jacobs übergibt Staffelstab an Dennis Geers

0 2019-12-13 62

Dieter Jacobs, Director Operations bei LeasePlan Deutschland, wird Ende dieses Jahres nach über 33 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand treten. Bereits jetzt übergibt er schrittweise die Verantwortung an seinen Nachfolger Dennis Geers.  

Roel de Vries verantwortet Vertrieb und Marketing bei Nissan Europe

0 2019-12-13 35

Roel de Vries wird zum 16. Dezember 2019 neuer Senior Vice President Sales & Marketing bei Nissan Europe. In dieser Position kehrt der 51-Jährige nach Europa zurück: Zuletzt war de Vries als Senior Vice President Global Marketing, Customer Experience und Brand Strategy für die Nissan Motor Corporation am japanischen Stammsitz in Yokohama tätig. In seiner neuen Rolle berichtet er unmittelbar an Gianluca de Ficchy, dem Chairman von Nissan in Europa.

Neuer Vorstand Qualität und Kundenservice bei Renault

0 2019-12-13 79

Ralf Benecke wird mit sofortiger Wirkung neuer Vorstand Qualität und Kundenservice der Renault Deutschland AG. In dieser Funktion verantwortet er die Bereiche der zum 1. Oktober 2019 neu geschaffenen Direktion Qualität und Kundenservice. Benecke hatte diese bereits seit dem 1. Oktober als Direktor geleitet. Er berichtet direkt an den Vorstandsvorsitzenden der Renault Deutschland AG, Uwe Hochgeschurtz.

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden