SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2020

Zulassungsdienste der Christoph Kroschke GmbH unter neuer Leitung

0 2019-04-25 358

Bruno Schuster ist neuer Geschäftsbereichsleiter Zulassungsdienste der Christoph Kroschke GmbH. Das größte Einzelunternehmen der Kroschke Gruppe ist der führende Servicepartner in Deutschland für Kfz-bezogene Dienstleistungen.

In seiner neuen Funktion verantwortet Bruno Schuster das laufende Geschäft sowie die strategische Weiterentwicklung der deutschlandweit mehr als 60 Zulassungsdienste von Kroschke. Im Kern der Wachstumsstrategie des Unternehmens stehen neben der Standortexpansion und Kundengewinnung zudem die Entwicklung innovativer, digitaler Prozesslösungen und Dienstleistungen für bestehende und zukünftige Autohauskunden. Bruno Schuster berichtet direkt an die Geschäftsführung der Christoph Kroschke GmbH.

Als Diplom-Kaufmann bringt Bruno Schuster rund 20 Jahre Berufserfahrung in verschiedenen Leitungsfunktionen sowohl im Logistikumfeld als auch im Handel mit. Vor seinem Eintritt in die Kroschke Gruppe war er zuletzt als COO bei der Kiveda Group/Küchen Quelle tätig. Weitere berufliche Stationen sahen ihn unter anderem als Head of Business Engineering sowie Head of Strategic Planning für die zur Otto Group gehörende Hermes Logistik Gruppe Deutschland sowie als Director Logistics & Service bei einem Joint Venture der SwissPost International und Hermes Europe in Italien.

Bruno Schuster: „Als Marktführer und echter ‚Hidden Champion‘ steht Kroschke für Innovation und unternehmerischen Weitblick, um die Chancen der Digitalisierung in einem bis dato stark analogen Geschäftsfeld aktiv für sich zu nutzen. Dazu möchte ich meinen Teil beitragen und nicht nur unser bestehendes Zulassungsgeschäft und unsere Standortorganisation in Deutschland erfolgreich managen, sondern an neuen Produkten und Dienstleistungen mitwirken – zum Vorteil aktueller und zukünftiger Kroschke-Kunden.“

Die Berufung von Bruno Schuster zum Geschäftsbereichsleiter Zulassungsdienste der Christoph Kroschke GmbH ist Teil des Transformationsprozesses, dem sich die gesamte Kroschke Gruppe unterzieht. Ein zentrales Ziel dabei ist es, Produktentwicklungszyklen deutlich zu verkürzen und damit innovativer für Kunden im Markt präsent zu sein. Zuletzt wurden dafür unter anderem auch die Vertriebs- und Marketingaktivitäten der beiden größten Einzelgesellschaften Christoph Kroschke GmbH und DAD Deutscher Auto Dienst GmbH vereint.

Wechsel bei VWN

0 2019-05-10 62

Mit sofortiger Wirkung übernimmt Axel Czora von Klaus Feike die Vertriebsleitung an Großkunden in Deutschland bei Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN).

Lex Hartmann ergänzt ubitricity-Geschäftsführung

0 2019-04-30 108

Mit dem Eintritt von Lex Hartmann in die Geschäftsführung von ubitricity soll der Wachstumskurs des Unternehmens auch auf internationaler Ebene voran getrieben werden. 

Benedikt Schell neuer Vorstandsvorsitzender der Mercedes-Benz Bank

0 2019-04-29 101

Der Aufsichtsrat der Mercedes-Benz Bank AG hat den Nachfolger für die Position des Vorstandsvorsitzenden ernannt. Auf Franz Reiner (51), der zum 1. Juni 2019 den Vorstandsvorsitz der Daimler Financial Services AG übernehmen wird, folgt zeitgleich Benedikt Schell (48) als neuer Vorstandsvorsitzender der Mercedes-Benz Bank. Er ist bislang im Vorstand der Daimler Financial Services AG als Chief Experience Officer für die weltweite Kunden- und Digitalstrategie sowie die Transformation der Geschäftsmodelle verantwortlich. Über seine Nachfolge wird Daimler Financial Services in Kürze informieren.

Bernd Körber leitet die Marke MINI

0 2019-04-08 194

Bernd Körber übernimmt von Sebastian Mackensen die Leitung der Marke MINI. Damit kehrt er zu der Marke zurück, die er bereits seit 2003 mit geprägt hat.

VW Nutzfahrzeuge mit neuem Finanz- und IT-Vorstand

0 2019-04-08 167

Holger Kintscher (58), bisher bei SEAT Vorstand für Finanzen, IT und Organisation, wird mit Wirkung zum 1. Juni 2019 neuer Vorstand für Finanzen und IT der Marke Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN). In ähnlicher Funktion war er für die Marke bereits in den Jahren von 2000 bis 2005 erfolgreich tätig. Er folgt auf Winfried Krause (57), der seine Tätigkeit als Finanz- und IT-Vorstand bei VWN auf eigenen Wunsch beendet und seinen Vorruhestand antreten wird. 

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden