SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2020

Gunter Glück Gesellschafter bei belmoto

0 2018-12-11 792

Gunter Glück (Mitte) wird dritter Gesellschafter der belmoto Gruppe und verantwortet im neugeschaffenen Bereich Neue Mobilität die Weiterentwicklung des Produktes Mobilitätsbudget mit der belmotot mobility card.

Die belmoto Gruppe erweitert ihren Gesellschafterkreis und gewinnt mit Gunter Glück einen erfahrenen Experten dazu. Glück wird ab sofort als Gesellschafter bei der belmoto Gruppe in den neu geschaffenen Geschäftsbereich Neue Mobilität mit einsteigen. Und zwar aus Überzeugung, wie er selbst betont. „Denn wir bemerken fundamentale Veränderungen. Fahrverbote, Klimawandel, Technologie-Brüche und kulturelle Veränderungen bewirken eine Kräfteverschiebung zugunsten multimodaler Mobilität. In der Fuhrparkbranche kommt es zu tektonischen Verschiebungen, die den Dienstwagen vom Sockel stoßen. Die Mobilitätsleitbilder sind andere als früher. Das Mobilitätsbudget gewinnt zunehmend Relevanz. Der Zeitpunkt für Veränderungen von betrieblicher Mobilität ist jetzt, der Einstieg bei belmoto also punktgenau“, konstatiert der 54-jährige.

belmoto mobility ist auf das Mobilitätsbudget für Unternehmen als multimodale Alternative zum Dienstwagen fokussiert und befähigt Mitarbeiter zu einem effizienten Umgang damit.

Glück hatte den belmoto Geschäftsbereich Neue Mobilität von Anfang an begleitet – und stand der neuen Unternehmung zunächst mit seiner Expertise als Beirat zur Seite. In dieser Funktion hatte er Anfang des Jahres an der Markteinführung des Mobilitätsbudgets und der belmoto mobility card mitgewirkt.

Die war innerhalb weniger Monate so erfolgreich verlaufen, dass sich belmoto für die Zukunft weiter verstärken will.

„Gunter Glück hat das Mobilitätsbudget in Deutschland entscheidend mit vorangetrieben. Mit seiner Berufung in den Gesellschafterkreis gewinnen wir nicht nur einen erfahrenen Berater und Vertreter unserer Unternehmenswerte, sondern auch einen inspirierenden Vordenker und einen international bekannten Netzwerker in Sachen Neue Mobilität. „Gunter Glück ist ein in der Branche überaus geschätzter Mobilitätsexperte. Mit seiner Expertise stellen wir uns den Herausforderungen in Zeiten des mobilen Umbruchs“, kommentiert Philip Kneissler, Founder und CEO von belmoto die neue Position bei seiner Mobility Group in Hamburg. Glück verfolgt das Thema Mobilitätsbudget schon seit Jahren mit den ersten Pilotanwendungen. In seiner vorherigen Tätigkeit als Geschäftsleitung Vertrieb und Kundenbetreuung bei LeasePlan Deutschland hatte er dort ein Mobilitätsbudget im Testbetrieb initiiert.

Gunter Glück hat an der Universität St. Gallen General Management studiert und war 17 Jahre lang bei LeasePlan Deutschland Mitglied der Geschäftsleitung

TCS holt Hans-Peter Knierim an Bord

0 2019-03-14 59

Ab sofort ist Hans-Peter Knierim als New Business Development Manager für Technology Content Services (TCS) tätig und soll in seiner Position die konstante Weiterentwicklung bestehender Prozesse im Bereich Schadenmanagement, den weiteren Ausbau digitaler Dienstleistungen und die Umsetzung neuer Geschäftsfelder vorantreiben.

Volvo: Executive Management Team neu strukturiert

0 2019-03-14 65

Die Automobilindustrie verändert sich: Technische Entwicklungen und Umweltanforderungen führen zur Neudefinition des Fahrzeugs, der Erwartungen der Menschen und ihres Umgangs mit dem Auto. Um diesen Veränderungen Rechnung zu tragen und sich für die Zukunft aufzustellen, strukturiert die Volvo Car Group mit Sitz im schwedischen Göteborg zum 1. April 2019 ihr Executive Management Team um.

DKV ernennt Marco van Kalleveen zum CEO

0 2019-03-13 75

Die DKV MOBILITY SERVICES Group (kurz: DKV), ein europaweit führender Anbieter für die bargeldlose Unterwegsversorgung für gewerblichen Güter- und Personentransport, Maut Services und weitere Mobilitätsdienstleistungen, ernennt Marco van Kalleveen (50) mit Wirkung zum 1. April 2019 zum neuen Chief Executive Officer.

Führungswechsel bei Mazda Motor Europe

0 2019-03-13 51

Wechsel an der Spitze von Mazda Motor Europe: Yasuhiro Aoyama wird zum 1. April 2019 neuer Präsident und CEO der europäischen Zentrale des Automobilherstellers in Leverkusen. Aoyama ist derzeit Managing Executive Officer bei der Mazda Motor Corporation in Japan und tritt die Nachfolge von Jeff Guyton an, der seit 2009 die Führung von Mazda in Europa innehielt. Guyton wird neuer Präsident von Mazda North American Operations (MNAO).

Wechsel in der Geschäftsführung von VW Leasing

0 2019-03-07 91

Jens Legenbauer, derzeit Leiter Region Europa der Volkswagen Financial Services AG (VW FS AG), wird zum 1. Juli 2019 Sprecher der Geschäftsführung der Volkswagen Leasing GmbH, einer 100-prozentigen Tochtergesellschaft der VW FS AG. Er folgt auf Anthony Bandmann, der zum selben Zeitpunkt als President und CEO der VW Credit Inc., nach Herndon, USA, wechselt und von dort auch die Regionalverantwortung für die USA, Kanada und Mexiko übernimmt. 

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden