Ab sofort kooperieren BNP Paribas Cardif in Deutschland und das auf den deutschen Kfz-Handel spezialisierte Kreditinstitut Bank11. Gemeinsam werden attraktive Versicherungslösungen im Bereich Mobilität entwickelt, die den Kundinnen und Kunden über das Händlernetzwerk von Bank11 angeboten werden. Über die klassische Reparaturkostenversicherung hinaus wird die Absicherung von Mobilität neu gedacht und auf die mobilen Anforderungen der Kundinnen und Kunden zugeschnitten. Dies beinhaltet einen fahrzeugunabhängigen Versicherungsschutz für Reparaturkosten, der für Kraftfahrzeuge, Motorräder, Wohnanhänger und Wohnmobile verfügbar ist. Die Händler profitieren von einer Absicherung bei Eintritt des Gewährleistungsfalls innerhalb von 12 Monaten bei Gebrauchtfahrzeugen. BNP Paribas Cardif ist ein erfahrener und international tätiger Experte im Bereich Reparaturkostenversicherung. Bank11, seit 2011 auf dem Markt und etablierter Player in der Kfz-Branche, steht für schnelle, einfache und volldigitale Prozesse und Antragsstrecken sowie innovative Produkte. Ziel der Kooperation sind moderne Absicherungsprodukte, welche die Anforderungen und Erwartungen einer mobilen Kundschaft bedienen. Durch die Zusammenarbeit mit Bank11 setzt BNP Paribas Cardif seine Mission fort, Versicherungsprodukte durch einen einfachen Erwerb verbunden mit einer optimierten digitalen Customer Experience zugänglicher zu machen. Die Produkte werden über das in Deutschland mit mittlerweile über 17.000 angeschlossenen Partnerhändlern weit verzweigte Händlernetzwerk von Bank11 angeboten. „Wir freuen uns, mit der Bank11 einen Partner gewonnen zu haben, der mit Innovationsfreude und einer starken Dynamik genau die richtigen Zutaten für eine moderne Produktpalette im Bereich Mobilitätsabsicherung mitbringt. Damit reagieren wir auf den sich rasant verändernden Markt“, so Daniel In der Wische, Chief Sales Officer bei BNP Paribas Cardif in Deutschland. „Wir sind stolz darauf, mit BNP Paribas Cardif einen sehr starken Partner gefunden zu haben, der unsere Finanzdienstleistungen im Bereich der Mobilitätsabsicherung mit viel Erfahrung und Know-how optimal ergänzen kann“, freut sich Jörn Everhard, Geschäftsführer bei Bank11. „Das Thema Reparaturkosten ist für viele unserer Händler und Kunden ein Thema von zentraler Bedeutung. Mit dieser neuen Absicherung schaffen wir ein attraktives Angebot für alle Beteiligten.“