SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2020

Haftung für Zweitunfall durch Kraftfahrzeugteile auf der Fahrbahn

0 2020-02-03 924

Die Beteiligten eines Erstunfalls, bei dem Teile vom Kraftfahrzeug des Beklagten auf die Fahrbahn gelangen, die von einem nachfolgenden Kraftfahrer überfahren werden (Zweitunfall), haften dem durch den Zweitunfall geschädigten Kläger mit einer Gesamtquote als eine Haftungseinheit. Dies gilt solange, als der Beklagte die Unabwendbarkeit des Erstunfalls für sich nicht beweisen kann. Zu welchem Anteil im Innenverhältnis die Beteiligten des Erstunfalls den Schaden aus dem Erstunfall zu tragen haben, betrifft deren Innenverhältnis und nicht das Außenverhältnis zum Geschädigten des Zweitunfalls.

OLG Hamm, Urteil vom 08.11.2019, Az. 9 U 10/19

 

Fahrradnutzung als Roller mit mehr als Schrittgeschwindigkeit in Fußgängerzone verboten

0 2020-02-17 145

Benutzung eines Mobiltelefons beim Wegräumen von Papierblättern?

0 2020-02-17 151

Powerbank und Ladekabel sind keine elektronischen Geräte im Sinne der StVO

0 2020-02-17 172

Wann kann von der bestimmungsgemäßen Nutzung eines Mobiltelefons ausgegangen werden?

0 2020-02-17 137

Landgericht München I verbietet UBER Apps in München

0 2020-02-17 158

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden