Ab 2025 will die britische Luxusmarke Bentley in die Produktion rein elektrisch angetriebener Modelle einsteigen und in den Folgejahren sein Elektro-Portfolio deutlich ausbauen. Laut einem neuen Fünf-in-Fünf-Plan soll ab 2025 jedes Jahr ein weiteres E-Modell hinzukommen und so das Angebot bis 2030 auf insgesamt fünf Elektro-Baureihen anwachsen. Neben Luxus-Limousinen und Coupés sind auch elektrische SUV-Modelle denkbar.nZwar wird Bentley bei den kommenden E-Modellen auf Technik der verschiedenen Elektro-Baukästen des VW-Konzerns zurückgreifen, dennoch sollen die E-Fahrzeuge am Bentley-Stammsitz in Crewe designt, entwickelt und auch gebaut werden. Im Rahmen einer Modernisierungsstrategie will die VW-Tochter außerdem ihre Produktionsanlagen in Crewe zu einer digitalen, nachhaltigen und klimaneutralen "Dream Factory" wandeln. In dieses Beyond100 genannte Zukunftsprogramm sollen laut Bentley in den nächsten Jahren umgerechnet rund 3 Milliarden Euro fließen