Die Jacobs Sportscars GmbH bringt Maserati in die Motorworld Köln. Das Unternehmen hat jüngst einen CI-gerechten Showroom für die Dreizack-Marke in der Eventlocation (Butzweiler Straße 35-39) bezogen. "Wir sind stolz, unsere Partnerschaft mit Maserati ausweiten zu können", wird Autohaus-Geschäftsführer Patrick Jacobs in einer Mitteilung des Importeurs zitiert. "Damit bieten wir in der Rheinmetropole Köln wieder eine mit Herzblut betriebene Anlaufstelle für alle aktuellen und künftigen Maserati Liebhaber."nDie 2018 eröffnete Motorworld Köln gilt als Hotspot für PS-Enthusiasten im Rheinland und besitzt damit auch überregionale Bedeutung. Auf rund 50.000 Quadratmetern bietet der "Butz" Platz für Old- und Youngtimer, automobile Raritäten, moderne Luxuswagen und exklusive Motorräder. Neben Händlern gibt es vor Ort auch Fachwerkstätten, Accessoires-Shops und Gastronomiebetriebe. "Wir freuen uns, dass wir jetzt für unsere Kunden und Interessenten diesen wichtigen Anlaufpunkt für Maserati in Deutschland haben", erklärte Domenico La Marte, Managing Director für die Region D-A-CH. Die hohe Strahlkraft der Marke komme im Umfeld der Motorworld Köln besonders gut zur Geltung. La Marte weiter: "Gleichzeitig ist die Neueröffnung ein wichtiger Schritt, um unsere bevorstehende Modelloffensive auch am Point of Sale tatkräftig umzusetzen." Der Premium-Autobauer treibt derzeit die Modernisierung und Elektrifizierung seiner Produktpalette voran. Seit kurzem haben die Italiener die ersten Hybridmodelle im Programm (Ghibli und Levante). Hinzu kommen der neue Supersportwagen MC20 (463 kW / 630 PS) und das Mittelklasse-SUV Grecale, das im Frühjahr 2022 debütieren soll. Diese Neuheiten "lassen uns optimistisch in die gemeinsame Zukunft blicken", betonte Autohändler Jacobs. Jacobs Sportscars hatte erst 2020 seinen Maserati-Hauptstandort in Eschweiler eröffnet (wir berichteten). Das Verkaufsgebiet in Köln übernimmt der Händler vom Ferrari-Spezialisten Maranello Motors. Laut der AUTOHAUS-Erhebung "Händlernetze 2021" hat Maserati bundesweit 25 Vertriebspartner und sechs reine Servicebetriebe.