Prof. Stefan Reindl, Direktor des Instituts für Automobilwirtschaft (IfA), sprach am Mittwochabend zum Auftakt von rund einer Million Fahrzeuge, die in Deutschland nicht gebaut würden. Michael Ziegler, Chef des baden-württembergischen Kfz-Gewerbes, warnte vor Verlusten von zahlreichen Aufträgen in Verkauf und Service in den nächsten drei Jahren.nIn der profanierten Kreuzkirche Nürtingens fand am Vorabend der IfA Business Club unter anderem mit der Ehrung der besten Absolventen statt. Carwow-Chef Philipp Sayler von Amende wurde von Studierenden zum Thema Start-up-Management befragt. Heute geht es unter anderem mit der Keynote von BMW-Konzernboss Oliver Zipse weiter.