Freitag, 30. Juli 2021 Neuer Honda HR-V fährt serienmäßig mit Hybridantrieb Honda HR-V. Foto: Autoren-Union Mobilität/Honda Honda stattet den neuen HR-V, der in Europa Ende des Jahres auf den Markt kommt, serienmäßig mit einem Hybridantrieb aus. Damit ist die neue Generation des Kompakt-SUV nach dem CR-V und Jazz das dritte Modell der Marke, das mit der e:HEV-Hybridtechnologie fährt. Das Vollhybrid-System besteht aus zwei Elektromotoren, einem 1,5-Liter-Benzinmotor mit Atkinson-Zyklus, einer Lithium-Ionen-Batterie und einem Direktantrieb mit intelligenter Steuereinheit. Es liefert im neuen HR-V eine Gesamtleistung von 131 PS (96 kW) und ein Drehmoment von 253 Nm. Damit beschleunigt der HR-V in 10,6 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h. Der Kraftstoffverbrauch wird mit 5,4 l/100 km (nach WLTP) angegeben, die entsprechenden CO2-Emissionen mit 122 g/km.Bis 2022 wird Honda alle Volumenmodelle in Europa mit elektrifiziertem Antrieb ausstatten. (aum)