Auch Hyundai Motor Deutschland (HMD) unterstützt die Opfer der Flutkatastrophe in Deutschland. Gemeinsam mit den Handelspartnern werde man unbürokratisch und schnell die Mobilität betroffener Kunden wiederherstellen, teilte der Importeur in Offenbach am Main mit. "Die Bilder aus den Katastrophengebieten haben uns sehr betroffen gemacht. Wir möchten in dieser schwierigen Situation unseren Kunden direkt und pragmatisch helfen", sagte HMD-Präsident Wang Chul Shin.nDen Angaben zufolge kann jeder Hyundai-Fahrer, der durch das Hochwasser sein Fahrzeug verloren hat, bei seinem Autohaus kostenfrei ein Ersatzfahrzeug für bis zu drei Monate nutzen. Weiterer Partner bei der Aktion ist der Auto-Abo-Anbieter Vive La Car.nAuch der Hyundai-Handel selbst könne sich auf die volle Unterstützung der Deutschlandzentrale verlassen, betonte Wang. "Zum Glück ist kein Hyundai-Handelsbetrieb direkt von der Flut betroffen." Man stehe den Autohäusern in der Region in dieser herausfordernden Zeit besonders zur Seite und erarbeite je nach Bedarf individuelle Unterstützungsmaßnahmen. nMitte Juli hatten schwere Regenfälle starke Überschwemmungen im Westen und auch Süden der Republik verursacht. Besonders betroffen waren Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. Die Flut forderte nach Behördenangaben bislang über 170 Todesopfer.