Honda Motor Co., Ltd. hat damit begonnen, sein Programm zu Geschäftsneugründungen, IGNITION, auf das gesamte Unternehmen auszuweiten. IGNITION ist ein Programm, das den originellen Technologien, Ideen und Entwürfen von Honda-Mitarbeitenden Gestalt verleiht und dazu beiträgt, soziale Probleme zu lösen und neue Wertvorstellungen für Menschen zu schaffen. Das IGNITION-Programm wurde 2017 von Honda R&D Co., Ltd. initiiert, einem Forschungs- und Entwicklungs-Tochterunternehmen von Honda. Seit dem Programmstart hat IGNITION viele Bewerbungen mit neuen Geschäftsideen erhalten, und mehrere Vorschläge, die ein hohes Mass an Kompatibilität mit dem Unternehmen von Honda aufweisen. Sie werden bei Honda bereits mit Blick auf die Vermarktungsmöglichkeiten weiterverfolgt. In der Zwischenzeit gab es auch Vorschläge, die der Gesellschaft schneller einen Nutzen bringen könnten, wenn sie durch ein Start-up-Unternehmen verfolgt würden, wobei die einzigartigen Besonderheiten von Start-up-Unternehmen ausgenutzt würden; daher fügte IGNITION im Jahr 2020 die Option hinzu, zusätzlich zur Kommerzialisierung innerhalb von Honda die Kommerzialisierung neuer Geschäftsideen durch Unternehmensprojekte anzustreben. Ashirase Inc., dessen Gründung heute bekannt gegeben wurde, ist das erste Unternehmen, das aus dem Programm IGNITION hervorgegangen ist. Darüber hinaus hat Honda im April 2021 damit begonnen, IGNITION als unternehmensweites Programm weiterzuentwickeln, das es allen Honda-Mitarbeitenden in Japan ermöglicht, die Herausforderung anzunehmen, neue Geschäftschancen zu ergreifen. Durch die Verwirklichung der Ideen und Träume nicht nur von Technikern, sondern auch von Mitarbeitenden aus verschiedenen Abteilungen, einschliesslich der Produktions-, Vertriebs- und Verwaltungsabteilungen, wird Honda Produkte und Erlebniswelten schaffen, die es noch nicht gibt, und damit „frischen Wind" in die Gesellschaft bringen. IGNITION arbeitet mit einer Risikokapitalgesellschaft zusammen, die im letzten Durchgang der Begutachtung als einer der Juroren jeden Vorschlag aus der anspruchsvollen Sicht eines Investors prüft. Darüber hinaus haben die Antragsteller Zugang zu Beratung und Unterstützung durch die Risikokapitalgesellschaft während des Begutachtungsprozesses. Über IGNITION· Alle Vollzeit-Mitarbeitenden von Honda in Japan sind berechtigt, Vorschläge einzureichen, unabhängig von ihrer Beschäftigungsdauer und den Abteilungen, in denen sie tätig sind. · Ideen, die den abschliessenden Begutachtungsprozess bestehen, werden durch Honda selbst oder durch die Gründung eines Start-up-Unternehmens vermarktet.· Im Prinzip wird die Entscheidung über die Vermarktung innerhalb eines Zeitraums von 6 Monaten getroffen, in dem ein aus betriebsinternen Spezialisten bestehendes Taskforce-Team gebildet wird, das jede Person mit einem Vorschlag unterstützt. · Die Risikokapitalgesellschaft wird jeden Antragsteller während des gesamten Begutachtungsprozesses beraten und unterstützen. · Um die Unabhängigkeit des Start-ups zu gewährleisten, wird der Anteil der Kapitalbeteiligung von Honda auf maximal 20 % begrenzt.Honda Motor Co., Ltd. gab heute die Gründung von Ashirase, Inc. bekannt, das erste Unternehmensprojekt, das aus IGNITION, Hondas Programm zu Geschäftsneugründungen, hervorgeht. Ashirase, Inc. entwickelt derzeit ein Navigationssystem für den Schuh zur Unterstützung von sehbehinderten Menschen beim Gehen und strebt einen Verkaufsstart des Systems, das auch „Ashirase" genannt wird, noch vor Ende des Geschäftsjahres am 31. März 2023 an. Ashirase ist ein Navigationssystem, das aus einer Smartphone-App und einer dreidimensionalen Vibrationsvorrichtung einschliesslich eines Bewegungssensors, die im Inneren des Schuhs angebracht werden, besteht.