Achim Schaible wird zum 1. September 2020 die Leitung Vertrieb und Marketing bei Volkswagen Pkw in Deutschland übernehmen. Er folgt in dieser Funktion auf Holger B. Santel, der als First Vice President and Executive Vice President for Commercial Affairs zum chinesischen Joint Venture SAIC Volkswagen wechselt, erklärte der Autobauer.nSchaibel ist seit 2014 bei VW beschäftigt. Seit 2019 war er Leiter After Sales und Handel, zuvor Leiter Vertrieb International und davor Managing Director der Volkswagen Group Polska. Seit 1995 verantwortete er zahlreiche Vertriebsfunktionen bei Renault. "Mit Achim Schaible rückt ein absoluter Vertriebsprofi an die Spitze des Deutschland-Geschäfts, das er von der Pike auf kennt. Er wird unter anderem das Kundenerlebnis in unserem Heimatmarkt weiter verbessern - online wie auch im Handel", erklärte Volkswagen Vertriebsvorstand Klaus Zellmer.nHolger B. Santel, der seit 25 Jahren im Konzern tätig ist, wechselte 2008 von Skoda zu Volkswagen nach Wolfsburg, wo er die Konzern-Vertriebssteuerung leitete. 2018 übernahm er die Leitung Vertrieb und Marketing der Marke Volkswagen in Deutschland und verantwortete das Deutschlandgeschäft der Marke Volkswagen. "Holger B. Santel hat mit seinem Team die Digitalisierung des Vertriebs im Heimatmarkt konsequent vorangetrieben. Das Agenturmodell für unsere ID.-Baureihe setzt Maßstäbe und dient als Vorbild für andere Märkte und Marken", so Zellmer weiter. "Wir freuen uns, ihn ab Herbst in China zu wissen wo er weitere Impulse für unseren wichtigsten Absatzmarkt setzen wird." Holger B. Santel wechselt zum chinesischen Joint Venture SAIC Volkswagen. © Foto: VW