AH: Wie kam es dazu, dass Sie ein Planungs- und Benchmarktool für die VW-Händler entwickelt haben? P. Plagens: Früher nutzten vor allem die kleinen und mittelgroßen Händler das VW-Planungstool APS 3. Doch diese Anwendung lief 2019 aus und wurde von VW auch nicht weiterentwickelt. Im Anschluss daran wurden wir bei Gehrke Econ angefragt, ob wir ein eigenes Tool entwickeln möchten. Wir verfügen über 20 Jahre Expertise im Automotive-Bereich, haben unter anderem den Online-Kommentar zum SKR 51 mitentwickelt und führen bei VW auch Schulungen der Finanzleiter durch. Also haben wir mit PlanAPP im Jahr 2020 unser eigenes Planungs- und Benchmarktool für die VW-Händler an den Start gebracht. AH: Wie funktioniert PlanAPP? P. Plagens: PlanAPP ist ein webbasiertes Controlling-Instrument. Die Händler können Lizenzen erwerben und dann ihre Ist-Daten in einer gesonderten Datenbank über Filiale, Betrieb, Rechtsträger oder Konzern konsolidieren. Somit lassen sich in wenigen Minuten ganze Jahresverläufe erstellen, aber auch Ist-Vorjahres-Vergleiche, Planungen und... Jetzt weiterlesen auf AUTOHAUS next oder in AUTOHAUS Nr. 10/2021 Sie wollen mehr Wissen? Bis zu 20 Zugänge für Sie und Ihre Mitarbeiter Nutzung aller Lernvideos, Arbeitshilfen, Best Practice Beispiele und Checklisten. Zugriff auf die digitalen AUTOHAUS-Inhalte Alle Inhalte zum Teilen und Zuweisen an Ihre Mitarbeiter *Anzahl der Zugänge ist abhängig von Ihrem bestellten Paket Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: 089 / 20 30 43 - 1500 vertriebsservice@springer.com