Im vergangenen Jahr wurden rund 400.000 E-Autos bzw. Plug-in-Hybride in Deutschland verkauft. Laut Bundesregierung sollen bis 2030 zehn Millionen E-Fahrzeuge auf den Straßen unterwegs sein. Doch ist der Autohandel auf diese Mengen überhaupt vorbereitet? Die Planung einer Ladeinfrastruktur bildet den Grundstein eines erfolgreichen Geschäftsmodells, das auf Elektromobilität basiert. Daniel Herm, Sales Manager bei The Mobility House, erklärt in einem Video auf AUTOHAUS next die wichtigsten Schritte bei der Planung einer sinnvollen Ladeinfrastruktur und nimmt einzelne Prozesse unter die Lupe. Wo macht es beispielsweise Sinn, Stellplätze zu verlegen, um die Kabelwege möglichst kurz zu halten und an welchen Stellen können Sie Fehler vermeiden?nAußerdem finden Sie Videokurs "Elektromobilität: Aufbau einer Ladeinfrastruktur" noch mehr Informationen zum Thema Ladeinfrastruktur. E-Mobilitäts-Experte Jovan Ikic von Mobility House zeigt in einem Rechenbeispiel, wie sich der Verkauf von 100 E-Autos im Jahr auf den Energieverbrauch auswirken. Bedarfsanalyse ist bei der Planung der Ladeinfrastruktur einer der ersten Schritte. Holen Sie sich noch weitere Tipps zur Planung der Ladeinfrastruktur von den Experten auf AUTOHAUS next.n>> Zum Videokurs