Topnews Dienstag, 23. Februar 2021 Cupra Formentor VZ5 liefert ultimative Performance Der CUPRA Formentor VZ5 bringt es mit seinem 2,5-TSI-Fünfzylindermotor auf 390 PS und 480 Nm Drehmoment – der maximale Ausdruck eines Performance-Verbrenners für Automobil-Enthusiasten. Der CUPRA Formentor, das erste exklusiv für die Marke konzipierte Fahrzeug, erweitert mit der Weltpremiere des CUPRA Formentor VZ5 seine eigenen Grenzen. Anlass genug für CUPRA, damit das dreijährige Bestehen der Marke zu feiern.Sein Fünfzylinder-Herz verleiht dem High-Performance-CUV eine noch grössere Dynamik und ein noch anspruchsvolleres, exklusiveres Fahrerlebnis. Damit kommt der CUPRA Formentor VZ5 mit einem absolut einzigartigen Leistungsversprechen auf den Markt. Die sportliche Statur des CUPRA Formentor VZ5, sein optisch betontes Heck und die akzentuierte Motorhaube unterstreichen die dynamischen Proportionen. Unter den skulpturalen Formen arbeiten fünf Zylinder in einem 2,5-Liter-TSI-Motor, der 390 PS (287 kW) und 480 Nm Drehmoment liefert. Die Motorisierung verspricht also schon einmal einen maximierten Fahrspass.Der CUPRA Formentor VZ5Das Kürzel VZ steht für das spanische veloz, also «schnell», ein absolut treffender Beiname für die kraftvollsten Versionen des CUPRA Formentor. Der Hochleistungs-CUV verdankt seinen Namen dem Cap Formentor auf der spanischen Insel Mallorca, einer der schönsten und wildesten Gegenden der Balearen.Der CUPRA Formentor VZ5 maximiert und steigert diese Eigenschaften in einem Fahrzeug, das Auto-Enthusiasten den maximaler Ausdruck eines Performance-Verbrenners verspricht. Und das garantiert exklusiv, denn die Serie ist auf 7’000 Einheiten limitiert.Der 390-PS-Benzinmotor mit fünf Zylindern bringt die DNA der Marke CUPRA ultimativ zum Ausdruck – Performance der Spitzenklasse, die die Wahrnehmung der Marke und ihres Leistungsvermögens durchbrechen dürfte.In diesem Mix aus einer hochmodernen, tuning-fähigen Karosserie, Fahrprofilauswahl und adaptiver DCC-Fahrwerksregelung, Progressivlenkung, einem fortschrittlichen Schnellschaltgetriebe und der Zuverlässigkeit des 4Drive-Allradsystems sind Dynamik, Emotion und Leistung garantiert. Die fortschrittlichen Technologien verbergen sich unter einem Aussendesign, das die Grenzen der Ästhetik erweitert. Karbonfaser und ein aggressiverer Look bringen den performance-orientierten Charakter des VZ5 perfekt zur Geltung. Innen vermittelt der Fahrgastraum eine Modernität und Sportlichkeit, die das Lebensgefühl der Marke CUPRA auf einzigartige Weise interpretiert. Zu den Highlights des Interieurs gehören das CUPRA Lenkrad, ein 12-Zoll-Infotainmentschirm und seine Konnektivitätslösungen. Das perfekte Finish sind die brandneuen, lederbezogenen CUPBucket Supersport Schalensitze, die erstmalig im VZ5 zu sehen sind.Bei zunehmendem Strassenverkehr spielen auch Sicherheit und Komfort eine immer wichtigere Rolle. Die breite Palette an Fahrassistenz- und Sicherheitssystemen gewährleistet, dass der CUV in seiner Klasse eine ausgesprochen sichere und entspannende Fahrt bietet.AntriebDer legendäre, turbogeladene Fünfzylinder-TSI-Motor unter der Haube röhrt zur Höchstleistung. Das Aggregat kommt mit Direkteinspritzung und Turbo auf eine Spitzenleistung von 390 PS (287 kW) zwischen 5’700 und 7’000 U/min und erreicht sein maximales Drehmoment von 480 Nm ab 2’250 U/min. Für den einzigartigen Rhythmus und Motorensound sind die vierfachen Kupfer-Endrohre verantwortlich.Der Motor ist unter Auto-Enthusiasten schon länger bekannt und beliebt, doch CUPRA widmete auch dem Kühlsystem viel zusätzliche Aufmerksamkeit. Zum Paket gehört jetzt ein spezifisches Design für den CUPRA Formentor, das die Leistung weiter optimiert.Der spektakuläre 2,5-Liter-Motor wird von einem 7-Gang-Doppelschaltgetriebe mit Schnellschaltung ergänzt. Diese Kombination bewirkt, dass der CUPRA Formentor VZ5 in nur 4,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigt und eine Spitzengeschwindigkeit von 250 km/h erreicht. Bei solchen Zahlen kann der Fahrer schon mal Gänsehaut bekommen. Die Markteinführung des CUPRA Formentor VZ5 erfolgt im vierten Quartal 2021. « Zurück