Thomas Aubel hat am 10. November 2020 sein Amt als Geschäftsführer bei MAHA auf eigenen Wunsch niedergelegt. Auf eigenen Wunsch hat Thomas Aubel sein Amt als Geschäftsführer bei MAHA zum 10. November 2020 niedergelegt. Seit Dezember 2017 stand Aubel dem Unternehmen in Haldenwang bereits in der Funktion als Mitglied des Stiftungsbeirats zur Verfügung. Im Oktober 2018 übernahm er als Geschäftsführer die Verantwortung für den Vertrieb Deutschland, Vertrieb International und das MAHA Service Center, teilte der Prüf- und Hebetechnikspezialist mit.n"Nach zweijähriger Geschäftsführung bei MAHA verlässt Thomas Aubel das Unternehmen auf eigenen Wunsch. Wir respektieren die Entscheidung von Thomas Aubel und danken ihm ausdrücklich für sein Engagement und seine positive Wirkung in den letzten Jahren", kommentieren die Mitglieder des Beirats der MAHA Gruppe, Andreas Zängerle, Michael Hauke und Prof. Bernhard Schick.nAubel habe als Geschäftsführer wertvolle neue Impulse im Vertrieb gesetzt und sowohl dessen Struktur als auch Schlagkraft auf dem Markt vorangebracht. Er war laut MAHA in seiner Führung ein Mann an der "Front". Dabei stellte er den Menschen stets in den Mittelpunkt und zeichnete sich dadurch ganz besonders in seinem Führungsstil und durch seinen Charakter aus, hieß es. (tm)