Topnews Freitag, 23. Oktober 2020 Der neue Lexus LS ab Dezember 2020 bestellbar Äusserst harmonische Kraftentfaltung des LS 500h Multi Stage Hybrid im Stadtverkehr wie auf langen Strecken durch verbesserte Hybridbatterie-Steuerung Lexus präsentiert als Weltpremiere den neuen, überarbeiteten LS und lanciert damit neue Technologien, Ausstattungs- und Designelemente, die den Status des Modells als Flaggschiff der Marke bekräftigen. Das neue Modell wird damit noch vor seinem europäischen Verkaufsstart gegen Ende 2020 vorgestellt.Lexus International President Koji Sato sagt dazu: “Bei der Entwicklung des neuen LS strebten wir nach einer weiteren Steigerung des aussergewöhnlichen Laufruhe- und Komfortniveaus, wie es den LS seit seiner ersten Generation auszeichnet, mit der die Marke Lexus startete.” Die ungewöhnlich sanft und mühelos erbrachte Leistung des LS 500h ist durch einen verstärkten Einsatz der Lithium-Ionen-Hochspannungsbatterie noch ausgeprägter geworden. Indem die Batterie den Elektromotor stärker unterstützt und seine Reichweite erhöht, wird das Fahren insgesamt noch ruhiger und harmonischer. Der Fokus lag dabei auf dem Gefühl beim „normalen“ Fahren, wie es bei ungefähr 90% der zurückgelegten Strecken üblich ist, das heisst mit zurückhaltendem Gasgeben und Kurvenfahren.Als Resultat der Änderungen lässt sich mit weniger starkem Druck auf das Pedal schneller fahren: Die Gaspedalwirkung ist sanfter und linearer, das Fahrzeug bleibt stabil und Seitenkräfte sind weniger spürbar. So wird das Fahren im Stadtverkehr angenehmer; doch auch auf kurvenreichen Strecken oder beim Beschleunigen an Steigungen zeigen sich die Vorteile: Das Gaspedal muss für rasches Vorwärtskommen nur leicht gedrückt werden.Mit dem verstärkten Einsatz der Hybridbatterie kann der Benzinmotor mit tieferen Drehzahlen laufen, was das Fahren nochmals ruhiger macht – zum Beispiel, wenn der Motor sich nach rein elektrischem Fahren wieder zuschaltet.FahrkomfortTop-Fahrkomfort ist seit jeher eine der herausragenden Qualitäten des LS. Bei der jüngsten Überarbeitung wurden die Reifen, die adaptiv variable Aufhängung (AVS), die Stabilisatoren wie auch die Sitzkonstruktion für weitere Verbesserungen einbezogen.Was die Reifen betrifft, so sind die Flanken für einen gesteigerten Abrollkomfort weniger steif ausgeführt, ohne die Runflat-Eigenschaften zu beeinträchtigen.Die AVS arbeitet mit einem neuen, linear wirkenden Magneten und einem vergrösserten Durchfluss im Steuerungsventil. Dies erweitert die variable Spreizung der Dämpferwirkung, was auf rauen Fahrbahnen einen verbesserten Effekt bringt. Neben dem gesteigerten Komfort wird dadurch das Lenkverhalten ebenso positiv beeinflusst wie die Fahrstabilität. Steifere Stabilisatoren ermöglichen eine bessere Verteilung der Seitenkräfte in Kurven und eine präzisere Umsetzung der Fahrerinputs.Die Eigenschaften der Sitze sind mitentscheidend für den Komfort von Fahrer und Passagieren, deshalb hat Lexus auch hier Änderungen vorgenommen: eine neue Urethan-Grundpolsterung, eine zusätzliche, weichere Lage über der Sitzkissenpolsterung und tiefere Nähte zwischen Sitzkissen/Lehne und den Seitenpolstern. Das ergibt noch mehr Sitzkomfort, weniger Schwingungen und eine noch bessere Stützung des Körpers.Vollautomatisches EinparkenLexus macht das Einparken völlig mühelos mit dem vollautomatischen Advanced Park System, das im neuen LS zum ersten Mal angewendet wird. Es ist auch das erste bei Lexus und im gesamten Luxusfahrzeugsegment, das mit einer Memoryfunktion für regelmässig benutzte Parkplätze ausgestattet ist.Das System geht weiter als alle bisherigen Einparkhilfen bei Lexus, indem es die Lenkung, das Gaspedal, die Bremsen und das Getriebe steuert, um präzise und sicher zu manövrieren. Nicht nur agiert es mühelos und zentimetergenau – es ist auch schneller als alle Systeme von Mitbewerbern.Beim Heranfahren an einen freien Parkplatz schaltet man das System ein, das sich danach mit Abstandssensoren und dem Panoramasichtmonitor eine 360°-Ansicht des Platzes und möglicher Hindernisse verschafft. Darauf errechnet es die effizientesten und sichersten Manöver und reguliert die Geschwindigkeit je nach den Abständen. Das Livebild und klare Grafiken auf dem zentralen Display zeigen den Weg des Fahrzeugs und mögliche Hindernisse. Es funktioniert unabhängig davon, ob der Parkplatz mit Linien markiert ist oder nicht und auch wenn keine anderen Fahrzeuge in der Nähe stehen. « Zurück