Dauer: 02:50 vor 32 Min. "M spezifisches Fahrwerk mit extrem steifer Anbindung. Maximale Fahrstabilität auch in hochdynamischen Situationen, ein über den gesamten Querbeschleunigungsbereich linearer Aufbau von Querkräften und ein bis in den Grenzbereich hinein neutrales Eigenlenkverhalten kennzeichnen die neue Dimension des charakteristischen M Feelings, das mit den neuen BMW M8 Modellen erlebbar wird. Die Fahrwerkstechnik weist modellspezifische Komponenten und eine bei intensiven Rennstrecken-Tests perfektionierte Abstimmung auf. Ebenso erfüllt das Fahrwerk auch die an Fahrzeuge des Luxus-Segments gestellten Ansprüche im Bereich des Alltags- und Langstreckenkomforts. Die Handlingeigenschaften profitieren von der hohen Verwindungsfestigkeit des Vorderwagens, die durch eine Dom-Stirnwand-Strebe und ein neuentwickeltes Schubfeld mit besonders hoher Steifigkeit und integrierter Anbindung an die Seitenschweller erzielt wird. Für zusätzliche Stabilität in der Anbindung der Hinterachse an die Karosserie wird mit einer Kreuzstrebe aus Stahl und einer Aluminium-Querstrebe gesorgt. Die serienmäßige Ausstattung der neuen BMW M8 Modelle umfasst ein M spezifisches adaptives Fahrwerk mit elektronisch geregelten Dämpfern und eine elektromechanische M Servotronic Lenkung. Die Fahrstabilitätsregelung DSC (Dynamische Stabilitäts Control) ist sowohl mit dem Allradsystem M xDrive als auch mit dem Aktiven M Differenzial vernetzt und bietet auch den M Dynamic Mode. Er lässt größeren Radschlupf zu und ermöglicht in Verbindung mit der hinterradbetonten Auslegung des M xDrive ein besonders sportliches Fahrerlebnis einschließlich kontrollierter Drifts. Zur Serienausstattung gehören außerdem 20 Zoll große M Leichtmetallräder im Doppelspeichendesign sowie High-Performance-Reifen in den Größen 275/35 R 20 vorn und 285/35 R 20 hinten."