Die Kategorie der Crossover-Bikes führt die BMW S 1000 XR unangefochten an. Auf den Plätzen dahinter wird allerdings wild gerangelt. Hier die Top 10 für euch. © BMW Um die 20 Prozent erreicht die BMW S 1000 XR in der Kategorie der Crossover-Bikes jedes Jahr. Dieses Jahr sind es 21,6 Prozent der abstimmenden Leser gewesen, die sich für die S 1000 XR aussprachen. Im Neuzulassungsranking 2019 verpasste sie ganz knapp eine Platzierung in den Top 20 der beliebtesten Motorräder. 1.051 Exemplare wurden von ihr im letzten Jahr neu zugelassen, womit sie auf Rang 21 landete. Auf Platz 20 steht die BMW F 850 GS mit 1.060 Einheiten. Das Zünglein an der Waage waren in dem Fall also gerade mal neun Modelle, was in der Jahresstatistik äußerst knapp ist.Auf Rang zwei der MOTORRAD Leserwahl 2020 landete bei den Crossover-Bikes die Ducati Hypermotard 950, die damit ihre Markenschwester Multistrada 1260 vom Treppchen schubst. 14,2 Prozent Leserstimmen bekam die Hypermotard. Auf Platz drei rollt mit der BMW F 900 XR ein Neuzugang, der in der Jahresbetrachtung der Zulassungsstatistik 2019 noch gar nicht auftaucht, im Zeitraum Januar bis Februar 2020 in den Neuzulassungen aber bereits auf Platz 37 steht. Bei der Leserwahl bekam sie 9,6 Prozent der Stimmen.Neueinsteiger BMW F 900 XRDie Yamaha Tracer 900 bekleidet – wie auch schon die Jahre zuvor – den vierten Platz bei den Crossover-Bikes. Mit 9,4 Prozent liegt sie nur 0,2 Prozentpunkte hinter der BMW F 900 XR. Dann erst folgt die Ducati Multistrada 1260 auf Rang fünf. Zwar ebenfalls mit nur 0,2 Prozent Abstand zur vor ihr platzierten Tracer 900, doch für die große Multistrada ist das ein schmerzlicher Absturz. Die Jahre zuvor erreichte sie immer Platz zwei. Die kleine Multistrada 950 büßt im Vergleich zum Vorjahr einen Platz ein und landet mit 5,7 Prozent der Stimmen auf dem sechsten Rang.5,1 Prozent der Leserstimmen gehen an die Aprilia Dorsoduro 900 (Platz sieben), die Triumph Tiger Sport bekommt 3,9 Prozent (Platz acht) und die Yamaha Niken 3,8 Prozent (Platz neuen). Der zehnte Platz geht an die Honda NC 750 X. Sie bekam 3,1 Prozent Zustimmung, ist in der Neuzulassungsstatistik 2019 aber eines der drei beliebtesten Crossover-Bikes dieser Leserwahl-Top 10. Sie landete mit 955 Neuzulassungen im Vorjahr auf Platz 28 – nur die Yamaha Tracer 900 (bei den Neuzulassungen auf Rang 12 ) und die BMW S 1000 XR (bei den Neuzulassungen auf Rang 21) kraxelten da höher als die Honda. Leserstimmen und NeuzulassungenIn der Tabelle bekommt ihr noch einmal die Übersicht über die Top 10-Platzierungen und die Leserzustimmung in Prozent. Außerdem führen wir euch in der letzten Spalte auf, welchen Rang die Modelle in der Neuzulassungsstatistik 2019 in Deutschland erklommen haben (soweit die Angaben vorhanden). "k. A." (keine Angaben) kann bedeuten, dass das Modell noch nicht oder erst kürzlich in den Verkauf rollte, oder es aber nicht in die Top 200 der Neuzulassungen geschafft hat. Denn da wird nicht auf Kategorien Rücksicht genommen.