SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
der nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2020
RSS

Diesen Wohnwagen lieben sogar Camping-Muffel

2020-01-21

Modernes Innenleben, clevere Ausstattung, Kosten und Gewicht auf Mini-Level: Der Dethleffs Coco hat bereits etliche Preise gewonnen. Er könnte selbst Campinggegner zu Fans machen. Woher kommt das? Bei der Entwicklung des Coco hat Freizeitfahrzeugspezialist Dethleffs einige althergebrachte Lösungen gründlich hinterfragt. Der mehrfach ausgezeichnete Wohnwagen punktet beispielsweise mit seinem modernen Außen- und Innendesign, das dabei nicht zulasten des Nutzwerts geht. Denn bei Platzangebot und Variabilität spielt der Coco ganz vorne mit. Und sein Gewicht setzt neue Maßstäbe. Kluges Design schafft Platz Die geschwungene Frontpartie und das gerade Heck schaffen ein großzügiges Platzangebot: In Relation zur Gesamtlänge von gerade mal 5,89 Metern und zur Breite von 2,20 Metern geht es im Inneren des Caravans luftig zu. Die Küche bietet einen Zweiflammkocher, ein Spülbecken mit Frischwasserbehältnis und zwei Fünf-Kilo-Gasflaschen. Das Bad ist mit Klappwaschbecken und Kassettentoilette ausgestattet, die Sitzfläche im Fond wird mit wenigen Handgriffen zu einem Doppelbett. Dazu gibt es jede Menge Stauraum. Der Platz im Coco wird sinnvoll genutzt. Billige Gebrauchtwohnwagen: Was taugen Caravans unter 3.000 Euro?Von günstig bis nobel: Die neuen Traum-Wohnmobile5 Reisemobil-Konzepte im Check: Welcher Caravan zu Ihnen passtnAngenehm dezent sind die Möbel gestaltet, die Ambientebeleuchtung lässt sich der Stimmung anpassen. Dank der gerundeten Verbindung von Seitenwand und Heck lässt sich am Coco ein großes Sonnensegel einziehen. So ergibt sich eine überdachte Fläche von rund 25 Quadratmetern. Für die wichtigsten Campingutensilien gibt es Fahrzeugschürzen mit Staufächern und Taschen. Geringe Anhängelast, gute Zuladung Wichtig für viele Wohnwagenkäufer ist außerdem die Anhängelast. Auch hier punktet der Coco: Leer bringt er nur 708 Kilogramm auf die Waage und maximal darf er 900 Kilogramm (oder nach einer sogenannten Auflastung bis zu 1.100 Kilogramm) wiegen. Außerdem darf der Caravan je nach Zugfahrzeug meist problemlos mit dem Führerschein der Klasse B gezogen werden. Sollte es nicht ganz reichen: Der B96-Führerschein für schwere Caravans kann ganz einfach innerhalb eines Tages ohne zusätzliche Prüfung und für wenig Geld erworben werden. Preisvorteil zum Produktionsstart Zum Produktionsstart bietet Dethleffs den Coco in der Variante "Lounge" für 22.298 Euro an. Dabei ist das Ausstattungspaket "Lounge Up!" enthalten, Kunden sparen dadurch rund 2.625 Euro. Gut möglich also, dass man dem Coco künftig häufiger auf Campingplätzen begegnet.

Quelle: https://www.t-online.de/auto/technik/id_84583790/dethleffs-coco-diesen-caravan-lieben-sogar-camping-muffel.html

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden