Bei der DAD Deutscher Auto Dienst GmbH und der Christoph Kroschke GmbH tritt der erfahrene Digital-Profi Oliver Schlüter die Nachfolge von Mirko Dobberstein an. Die Kroschke Gruppe stellt sich an der Spitze neu auf. Mit Wirkung zum 1. Oktober 2019 hat Oliver Schlüter gemeinsam mit Philipp und Felix Kroschke die Geschäftsführung der DAD Deutscher Auto Dienst GmbH und der Christoph Kroschke GmbH übernommen. Der 44-Jährige folgt auf Mirko Dobberstein, wie der Branchendienstleister am Montag in Ahrensburg mitteilte.nSchlüter kommt von der Adform Germany GmbH, wo er zuletzt als Vice President Platform Solutions fungierte. Davor arbeitete er für Google. Bei Kroschke verantwortet Schlüter ab sofort die Bereiche Operations, Business Solutions und IT. In dieser Funktion soll er federführend den digitalen Wandel des Unternehmens vorantreiben. Im Fokus seiner Aufgaben stehe die Entwicklung von Technologiestrategien- und Initiativen.nDobbersten hatte in den vergangenen drei Jahren die Weichen für die digitale Transformation von Kroschke gestellt. Er verlasse den Mittelständer aus familiären Gründen, hieß es. (rp)