SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2020
RSS

Toyota Corolla 2.0 Hybrid Touring Sports: Schöner Reisen (Topnews)

2019-10-09

Wer packt es am besten? Wer spart am meisten? Mit welchem ist man am bequemsten unterwegs?Alle Jahre wieder sind wir auf der Suche nach dem perfekten Reiseauto. Dieses Jahr haben wir uns für den Toyota Corolla 2.0 Hybrid Touring Sports in der besonders luxuriösen Version Premium entschieden.Testkriterium RaumangebotDer schicke Corolla verfügt über gelungene Proportionen (Länge: 4,65 Meter/Breite: 1,79 Meter/Höhe: 1,435 Meter) und vermittelt den Eindruck eines modernen Kompakt-Kombis. Dem Äusseren steht das Innere in nichts nach. Der Innenraum des Corolla ist mit einem klaren Design und hochwertigen Materialien stilvoll gestaltet. Kopf- und Beinfreiheit ist auf allen Plätzen üppig vorhanden. Ablageflächen gibt es genügend. Der Kofferraumboden lässt sich in zwei unterschiedlichen Höhen verstellen, 581 Liter Stauraum stehen zur Verfügung. Testkriterium ReisenAlle Passagiere reisen wie in der ersten Klasse, der Corolla verfügt über elektronische Systeme, die Komfort und Sicherheit auf ein hohes Niveau heben. Der zwei Liter grosse Hybridantrieb mit einer Leistung von 180 PS geht leise und spontan in der Leistungsentfaltung zu Werke. Erfreulich dazu agiert die stufenlose Automatik ungleich besser als bei den Vorgänger-Modellen und der Übergang vom elektrischen in den Verbrenner-Betrieb verläuft unmerklich. Kein Anlass zur Kritik geben auch die Fahrleistungen. Bei Bedarf spurtet der knapp über 1,5 Tonnen schwere Toyota in 8,1 Sekunden auf Tempo 100 und schafft maximal 180 km/h. Die Fahrleistungen sind somit im Alltag allemal mehr als ausreichend. Positiv dazu zeigt sich die neue GA-C Plattform mit der vollkommen neu entwickelten Mehrlenker-Hinterachse und dem adaptiven Fahrwerk. Der Fahrer findet eine straff abgestimmte Federung vor, die dennoch ausreichend komfortabel ist. Das variable Fahrwerk regelt individuell an jedem Rad die Dämpfung zwischen 650 Stufen und dazu kommt eine präzis agierende Servolenkung. So kommt die Agilität und der Fahrspass keineswegs zu kurz, weder im Stadtverkehr noch auf der Autobahn oder auf kurvenreichen Landstrassen.Bei den Assistenzsystemen bietet der Corolla mehr als viele Wettbewerber in seinem Segment. Das aufgewertete Toyota Safety Sense Sicherheitssystem punktet mit Erkennung von Fussgängern und Radfahrern, Pre-Crash-Safety, adaptive Geschwindigkeitsregelung mit Start&Stop im Stau, aktiver Spurhalte-Assistent, Fernlicht-Assistent, Verkehrszeichenerkennung und weitere Systeme, die die Umgebung im Blick behalten.Testkriterium KostenDer Hybridantrieb funktioniert im Alltag perfekt und speichert bei jeder Verzögerung die entstehende Energie. Auch kann der Corolla bis zu einer Geschwindigkeit von 115 km/h rein elektrisch fahren und in dieser Situation den Verbrennungsmotor stoppen. Allerdings bleibt trotz aller Effizienzmassnahmen der Normverbrauch von 3,9 Litern auf 100 Kilometer nur ein Papierwert. Im Alltag fliessen gut fünf Liter durch die Einspritzdüsen, was im günstigsten Fall mit dem 43-Liter-Tank für einen beachtlichen Aktionsradius von rund 900 Kilometern reicht.In Ordnung gehen auch die Preise des ab 27'200 Fr. erhältlichen Toyota Corolla Touring Sports. 47'500 Fr. werden für die Topversion Corolla 2.0 Hybrid Touring Sports Premium fällig. Erfreulich umfangreich präsentiert sich dazu die serienmässige Ausstattung, unter anderem ist das Panorama-Glasschiebedach, adaptive Fahrwerk, Einparkhilfe, sportlich konturierte Teilleder-Sitze, Navigationssystem, Head-Up-Display oder das Sound Paket dabei. So gerüstet bleiben keine Wünsche offen.Stimmiges Gesamtpaket als Fazit Der neue Corolla 2.0 Hybrid Touring Sports ist in der Summe das fortschrittlichste und beste Auto, das Toyota je gebaut hat. Die Mischung aus Platzangebot, Komfort, Qualität und Technik ist genauso attraktiv wie die Preisgestaltung. An diesem perfekten Reiseauto keine Freude zu haben, ist praktisch unmöglich. atn/war

Quelle: http://www.autotopnews.de/de/134/no/-/out/detail48174.htm

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden