SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2020
RSS

Neue Ausgabe: AUTOHAUS 14-15/2019 jetzt digital lesen

2019-07-22

Die Top-Themen der neuen Ausgabe: Automobilvertrieb 2030 +++ Shared Mobility im Handel +++ AVAG-Aufsichtsratschef im Interview +++ Ende des Abmahn-Unwesens? +++ Korrosionsschutz bei Ford Liebe Leserinnen und Leser,ndie neue Ausgabe 14-15/2019 von AUTOHAUS ist erschienen – randvoll mit aktuellen und spannenden Branchenthemen. Darunter:nAutomobilvertrieb 2030: "Kein Untergang der Handelsstufe"nDr. Benedikt Maier hat sich in seiner Doktorarbeit detailliert mit Akteuren und Faktoren beschäftigt, die den Automobilvertrieb 2030 beeinflussen werden. Ein Interview.nCarsharing: Der frühe Vogel fängt den WurmnCarsharing ist heute für die meisten Händler noch eine Wette auf die Zukunft: Sollte sich dieser Trend durchsetzen, wollen die Unternehmer vorbereitet sein. Und einige verdienen jetzt schon Geld damit.nAuto-Abos: Die All-inclusive-HerausforderernNutzen statt Besitzen: Auto-Abo-Modelle sind medial ziemlich präsent. Handelt es sich dabei um ein interessantes neues Mobilitätskonzept für den Handel oder greifen sie seine Vertriebskompetenz an?nAlbert Still: Die weise Sicht der automobilen DingenDie Branche steht in einem Wandlungsprozess. Doch AVAG-Aufsichtsratschef Albert Still ist überzeugt: Handelsbetriebe, die vernünftig agieren, sind zumindest für die nächsten zehn Jahre weiter der Ansprechpartner für die Kunden.nÜbersicht: E-Autos - ein Fall für die Garantieanbieter?nDas Elektroauto-Fieber hat die Hersteller erfasst, viel Geld wird in Modelle und Infrastruktur investiert. Das haben auch die Garantieanbieter erkannt - sie passen ihr Produktportfolio daran an.nGesetzesentwurf: Beschränkung des Abmahn-Unwesens in SichtnEin Gesetzesentwurf zur Stärkung des fairen Wettbewerbs soll Missbrauch im wettbewerbsrechtlichen Abmahnwesen eindämmen. AUTOHAUS-Juristen Rechtsanwälte G. Haug & PartnernFachkräftemangel: Premiummarken mit FamilienanschlussnWährend die großen Konzerne Stellen abbauen, wird im Mittelstand dringend Fachpersonal gesucht. Auch auf dem Land gibt es viele Chancen, zum Beispiel beim Autohaus Rolf Horn in Euskirchen.nHU-/AU-Aktion: Mit Kundendaten mehr Umsatz machennKundendaten sind das Gold des digitalen Zeitalters. Doch nur wer richtig damit umgeht, kann die Wertschöpfung deutlich steigern. Die BMW-Gruppe STADAC, Stade, und VEACT, München, als Daten- und Marketingprofi zeigen, was man zum Beispiel mit einer HU/AU-Aktion erreichen kann.nKorrosionsschutz bei Ford: Getaucht, lackiert und geklebtnAm Produktionsstandort Saarlouis hat der Automobilhersteller Ford die Geheimnisse des Rostschutzes erklärt. Ab Werk sind die Karosserien rundum geschützt. Gefahren lauern, wenn bei Reparaturen nicht nach Herstellervorgaben gearbeitet wird.nDiese und weitere Themen finden Abonnenten in der neuen Ausgabe von AUTOHAUS, die es online als ePaper und im Heftarchiv auf der Wissensplattform AUTOHAUS next zu lesen gibt. Wir wünschen Ihnen bei der Lektüre viel Spaß! Sie sind noch kein AUTOHAUS-Abonnent?nAUTOHAUS next stellt das gesamte Vorteilsangebot für unsere Abonnenten dar. Es umfasst nicht nur 21 Magazin-Ausgaben, zahlreiche Spezials, das AUTOHAUS ePaper und nutzwertige Marktdaten wie den AUTOHAUS pulsSchlag, sondern auch den eCampus mit relevanten Videotrainings und praktischen Arbeitshilfen. AUTOHAUS-Abonnenten können ab sofort in den Genuss von AUTOHAUS next kommen. Einzige Voraussetzung: die Online-Registrierung unter next.autohaus.de.

Quelle: https://www.autohaus.de/nachrichten/neue-ausgabe-autohaus-14-15-2019-jetzt-digital-lesen-2432999.html

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden