SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2020
RSS

Renault ZOE profitiert im Tessn (Topnews)

2019-06-25

Dienstag, 25. Juni 2019 Renault ZOE profitiert im Tessn Förderung der Elektromobilität im Tessin: Der Renault ZOE profitiert von der kantonalen Kaufprämie für Elektrofahrzeuge Als Pionier im Bereich 100 % elektrischer Fahrzeuge in Europa und der Schweiz nimmt Renault gemeinsam mit seinem Tessiner Vertriebsnetz ab dem 25. Juni 2019 am Verkaufsförderprogramm für Elektrofahrzeuge des Kantons Tessin teil: Im Rahmen des Programms erhält jeder Privatkäufer eines 100 % elektrischen Fahrzeugs eine Kaufprämie von CHF 2‘000.– vom Kanton sowie eine Herstellerprämie in gleicher Höhe. Mit anderen Worten, frischgebackene Besitzer eines Renault ZOE profitieren von Zuschüssen in Höhe von CHF 4‘000.–, kumulierbar mit anderen Prämien, die Renault seinen ZOE-Kunden anbietet. Insgesamt können ZOE-Kunden zwischen CHF 6’565 bis zu CHF 7‘915.– sparen (CHF 4’565-5'915.- von Renault, je nach Ausstattungsvariante und CHF 2‘000.– vom Kanton Tessin). Zudem erhalten sie die Ladestation Wallbox Renault im Wert von CHF 750.– ohne zusätzliche Kosten und eine weitere Förderprämie des Kanton Tessin für die Installation der Ladestation im Wert von CHF 500.- Als Pionier im Bereich 100 % elektrischer Fahrzeuge in Europa und der Schweiz nimmt Renault gemeinsam mit seinem Tessiner Vertriebsnetz ab dem 25. Juni 2019 am Verkaufsförderprogramm für Elektrofahrzeuge des Kantons Tessin teil. Renault ZOE Kunden können ab sofort Zuschüsse in Höhe von CHF 6'565-7’915 (je nach Ausstattungsvariante) geltend machen. «Wir freuen uns über die Möglichkeit unseren Kunden im Tessin, durch unsere Teilnahme am Förderprogramm des Kantons, einen zusätzlichen Anreiz für den Umstieg auf ein 100 % elektrisch angetriebenes Auto, wie den Renault ZOE, anbieten zu können», bekräftigt Olivier Wittmann, Managing Director, Renault Suisse SA. «So werden noch mehr Renault Kunden in Zukunft zu 100 % emissionsfrei auf den Tessiner Strassen unterwegs sein. Unsere Händler im Tessin freuen sich darauf, die Kunden Vorort bei ihrem persönlichen Umstieg zu begleiten», ergänzt Wittmann. Um die Zuschüsse des Kantons und des Importeurs zu erhalten, müssen die Kunden folgende Bedingungen erfüllen: Neubesitzer eines Renault ZOE müssen ihren Antrag innerhalb von 30 Tagen nach Immatrikulation des Fahrzeugs an die kantonalen Behörden schicken. Die Zuschüsse werden nur für erstimmatrikulierte Neufahrzeuge zum Privatgebrauch sowie für Vorführwagen wirksam. Zudem muss das Fahrzeug bei einem offiziellen Vertragshändler im Tessin gekauft worden sein.   Mit dem Kauf eins Renault ZOE erhalten Kunden die Ladestation Wallbox Renault im Wert von CHF 750.- ohne zusätzliche Kosten und können ein zweites Förderprogramm des Kanton Tessin von CHF 500.- für die Installation der Ladestation (Leistung mindestens 3 kW, Mode 3 oder Mode 4 gemäss IEC 61851-1), die durch einen Elektriker erfolgen muss, geltend machen. Die Förderung für die Installation der Ladestation ist unabhängig vom Kauf eines Autos oder von weiteren Förderungen oder Rabatten. Das Gesuch muss ebenfalls innerhalb 30 Tagen vom Rechnungsdatum der Installation eingereicht werden.Renault ZOE – Ein Erfolgsmodell Mit über 150‘000 Einheiten ist der Renault ZOE das meistverkaufte Elektroauto in Europa und in der Schweiz. Seit der Markteinführung 2012 ist der Renault ZOE zu einer Ikone auf dem Markt für Elektrofahrzeuge geworden. Das raffinierte Design und die breite Auswahl an individuellen Ausstattungen, welche die Fahrt angenehm und bequem gestalten, sind zwei Gründe für den Erfolg des Renault ZOE. Dank der Ausstattungsvarianten Life, Limited, Iconic und Bose bietet der 5-sitzige Kleinwagen anpassungsfähigen, personalisierbaren Komfort. Zudem verfügt der Renault ZOE über eine reale Reichweite von 300 km und wahlweise über den Elektromotor R90 mit 90 PS (68 kW) oder den R110 mit 110 PS (80 kW). Beide Motoren sind von Renault entwickelt worden und werden im Renault Werk in Cléon, Frankreich, produziert.

Quelle: http://www.autotopnews.de/de/134/no/-/out/detail46841.htm

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden